handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Micro handlingMinis für Höhenflüge

sep
sep
sep
sep
Micro handling: Minis für Höhenflüge

In Flugmodellen müssen kleinste Bauelemente Großes leisten, so auch Miniatur-Lagertechnik in High-End-Motoren. Für diese und andere Kleinstanwendungen mit besonderen Ansprüchen an kompakte Konstruktion, Leichtbau und Leistungsstärke bietet Findling Wälzlager in Karlsruhe ein umfangreiches Portfolio in allen Leistungsklassen. Vor allem Modellhubschrauber haben in den vergangenen Jahren einen deutlichen Auftrieb bekommen – ein Grund hierfür ist die Leistungssteigerung bei der Antriebstechnik. Neue Maßstäbe setzen dabei Premium-Motoren der Rottenburger Kontronik Gesellschaft für Elektronik, die sich neben dem Modellbau zunehmend in der Investitionsgüterindustrie etabliert. Die Findling-Wälzlager haben einen Außendurchmesser von zwölf beziehungsweise 13 Millimetern und einen Lagerquerschnitt von vier Millimetern und sind nicht nur aufgrund dieser Maße für den Modellbau prädestiniert: Sie überzeugen durch besondere Leichtgängigkeit und hohe Drehzahlen. Mit einem speziellen Leichtlauf-Fett geschmiert bieten sie einen spürbar ruhigeren und leichteren Lauf als konventionell gefettete Kugellager. Sorgfältig gewählte Fettmengen verhindern zusätzlich die Erwärmung und ermöglichen Temperaturstabilität in Extremsituationen. Der Schmierstoff muss für einen breiten Temperaturbereich geeignet sein, denn beim Start herrschen am Lager lediglich Raumtemperaturen von rund 20 Grad Celsius, die während des Betriebes schnell auf mehr als hundert Grad Celsius ansteigen. Fettaustritt wäre eine große Gefahr, weil er den Motor zerstören würde. Die Lagertypen aus hochwertigem Chromstahl sind langlebig und haben einen kaum spürbaren Rollwiderstand. Die bürstenlosen Motoren sind wartungsfrei konzipiert; dem muss auch die Lagertechnik Rechnung tragen. Die ZZ-Ausführung mit Blechdeckscheiben und Spaltdichtungen bietet Schutz vor Staub und Verschmutzung. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Klinkhammer-Rabenhorst

WMS KlinkwareNeue Software für Rotbäckchen

Zur Optimierung der Logistikprozesse bei Rabenhorst hat Klinkhammer das Zentrallager und das Außenlager an die neue Warehouse Management Software Klinkware angebunden. Ziel ist die Digitalisierung der Prozesse und die Verwaltung aller Logistikstandorte in einer Software.

…mehr
Eisele_Neues_Gebaeude

Neuer Standort bezogenAlles elektronisch bei Eisele

Aus zwei Standorten wird einer: Zum Stichtag 4. Juni zogen rund die Hälfte der rund 160 Eisele-Mitarbeiter in den neuen Stammsitz in der Lise-Meitner-Straße in Waiblingen. Mit dem Umzug optimiert das Unternehmen sowohl die Geschäftsprozesse als auch die internen Logistik- und Produktionsprozesse.

…mehr
Der Pickpal ist ein kollaborativer Roboter

Pick-RoboterButler mit KI

Grey Orange ist mit seiner autonomen Kommissionierlösung, dem Butler Pickpal, in die Beta-Phase gestartet. Er soll die Zeitdauer von Bestellabwicklungen reduzieren.

…mehr
Hoermann-Autostore

Autostore-Lager32 autonome Roboter für Backbedarf

Hörmann errichtet für den Pati-Versand für Patisserie- und Konditoreibedarf ein automatisches Kleinteilelager. Mit 25.000 Behältern, sechs Carousel-Arbeitsplätzen sowie zwei Conveyor-Arbeitsplatzmodulen können 110 Wareneinlagerungen sowie die 1.040 Warenauslagerungen pro Stunde realisiert werden.

…mehr
Vanderlande Taschensorter Zalando

Logistikzentrum in StockholmDas neue Zalando-Herz kommt von Vanderlande

Zalando ist Europas führende Online-Plattform für Mode. Im Raum Stockholm errichtet das Unternehmen ein neues Logistikzentrum. Der Taschensorter, das Herzstück des Auftragsabwicklungssystems, ist der neue Airtrax Pocket von Vanderlande.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige