handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Handhabungstechnik> Micro handling> Kleinstbauteile aus Tribo-Kunststoff

Iglidur-MikrolagerKleinstbauteile aus Tribo-Kunststoff

Schmierfreie Hochtemperatur-Mikrolager
sep
sep
sep
sep
Iglidur-Mikrolager: Kleinstbauteile aus Tribo-Kunststoff
Alein in Deutschland können Firmen fünf Milliarden Euro jährlich einsparen, wenn sie auf reibungs- und verschleißtechnisch optimierte Produkte setzen, so die Deutsche Gesellschaft für Tribologie. Igus, Experte für langlebige Maschinenkomponenten und -systeme aus tribologisch optimiertem Spezialkunststoff, stellte kürzlich seine schmierfreien Hochtemperatur-Mikrolager Iglidur vor.

Auf der diesjährigen Hannover-Messe stellte Igus die bislang größte Kunststoff-Energiekette der Welt mit 300 Millimeter Innenhöhe vor. Die riesige „E4.350“ ist mineralöl- und seewasserbeständig und wurde unter anderem für den Einsatz auf Ölplattformen entwickelt. Am anderen Ende der Skala – Stichwort Mikrosystemtechnik – präsentierte das Unternehmen jetzt neue Iglidur-Hochtemperatur-Mikrolager aus verschleißfestem Triboplastik. Denn Fertigungseinrichtungen und Produkte werden immer kleiner und hochintegrierter. Die neuen Winzig-Lager sind bis zu 0,7 Millimeter Innendurchmesser klein. Sie eignen sich für schmiermittelfreie Lagerungsaufgaben im Hochtemperaturbereich. Gefertigt werden die Lager zum Beispiel aus dem Spezialpolymer Iglidur X. Dieser Werkstoff ist für Anwendungsstemperaturen bis 250 Grad Celsius im Dauerbetrieb geeignet, hoch druckfest und chemikalienbeständig sowie UV- und strahlenbeständig bis 105 Gray. (Das ist ein Maß für die Energiedosis je bestrahlter Materie-Masse. Ein Gray entspricht einem Joule je Kilogramm.)

Anzeige

Schon seit mehreren Jahren stellt Igus Kleinstbauteile im Millimeterbereich her, die hochpräzise, leicht und wartungsfrei sind. Werkstoffauswahl, Design und Fertigung hängen vom jeweiligen Projekt ab, auch maßgeschneiderte Neumaterialien werden angeboten. Die Einsätze liegen insbesondere bei Mikromotoren und Kleinstlüftern, im IT-Bereich, dem Automobil-Interieur, der Messtechnik sowie in der Medizintechnik. PR/gm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Igus-Roboter

Vector-Award-GewinnerRoboter bohren und nieten am Flugzeugrumpf

Alle zwei Jahre verleiht Igus den Vector Award, bei dem herausragende Anwendungen mit Energiekettensystemen ausgezeichnet werden. Der goldene Vector ging an Loxin 2002 aus Spanien. In dieser Anwendung arbeiten zwei Knickarmroboter in der Endmontagelinie von Flugzeugrümpfen.

…mehr
Abmanteln mit Igus:: Hier reißt der Faden

Abmanteln mit Igus:Hier reißt der Faden

Der unter dem kryptischen Namen CFRIP eingeführte reißfeste Igus-Faden zum schnellen Absetzen von chainflex-Leitungen ist jetzt in 230 Chainflex-Leitungstypen integriert.

 

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

ELP Montagestation Anwendungen

Schunk vereinfacht LinearmoduleAuto-Learning in der Montage

Schunk ist es gelungen, kompakte Linearmodule mit wartungsarmen 24 Volt-Lineardirektantrieb zu realisieren, die ihr Bewegungsprofil vollautomatisch an die jeweiligen Teilegewichte anpassen.

…mehr
Nanopositioniersysteme: Messen im Subnanometerbereich

NanopositioniersystemeMessen im Subnanometerbereich

Hochgenaue Positioniersysteme für die Werkstoffprüfung
Eine wichtige Rolle im weiten Feld der Werkstoffprüfung spielt die so genannte Nanoindentierung. Sie ist von der klassischen Härteprüfung abgeleitet, findet aber in viel kleinerem Maßstab statt.
…mehr
Micro handling: Minis für Höhenflüge

Micro handlingMinis für Höhenflüge

In Flugmodellen müssen kleinste Bauelemente Großes leisten, so auch Miniatur-Lagertechnik in High-End-Motoren. Für diese und andere Kleinstanwendungen mit besonderen Ansprüchen an kompakte Konstruktion, Leichtbau und Leistungsstärke bietet Findling Wälzlager in Karlsruhe ein umfangreiches Portfolio in allen Leistungsklassen.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige