Meinung

Neu verteilt

Das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende zu, liebe Leserinnen und Leser, es scheint mir nur ein paar Tage her zu sein, dass ich die Unterlagen zur Logimat in den Schrank geräumt habe. Und nun steht zum Ende des Messejahres schon wieder die SPS IPC Drives vor der Tür, der wir in unser Special gewidmet haben.

Annina Schopen, Redakteurin handling © Petra Born

Die Automatisierer sind sich einig, dass die Digitalisierung spürbar zum Wachstum beiträgt und die allgemeine Entwicklung beschleunigt. Davon profitiert auch die SPS IPC Drives in ihrer 29. Ausgabe: Rund 1.700 Anbieter aus 45 Nationen haben sich angekündigt. Außerdem präsentiert sich die Messe mit einem neuen Slogan: Smarte und digitale Automation. Automation und IT wachsen zusammen, das zeigt sich auch an einer neuen Hallenaufteilung in Nürnberg: So rücken im Zeitalter der digitalen Transformation in den Hallen 5 und 6 die Themen Software und IT in den Kern des Messegeländes.

Es herrsche eine optimistische Stimmung in der Automatisierungsbranche, fasste Christian Wolf, Geschäftsführer des Automatisierungsunternehmens Turck und Vorsitzender des Ausstellerbeirats der Messe die aktuelle Lage zusammen. Das ist wenig verwunderlich, basiert doch sämtliches Wachstum in den Bereichen der Robotik, Automatisierung und digitalen Transformation auf den Komponenten und dem Zusammenspiel der elektrischen Automatisierungstechnik – Identsysteme, Bilderverarbeitung, Steuerungen, Bussysteme, Vernetzung, Cloud.

Anzeige

Die aktuellen Zahlen des ZVEI bestätigen das: Das Wachstum der globalen Auftragseingänge liegt für 2018 demnach weiterhin im hohen einstelligen Bereich, und auch der Ausblick für 2019 bleibe weiter positiv, wenn auch leicht abgeschwächt. Voraussetzung dafür sei, dass es zu keinen weiteren geopolitischen Verwerfungen kommt.

Seit den Midterm Elections in den USA wurden zumindest im Repräsentantenhaus die Sitze neu verteilt, die Demokraten haben dort die Mehrheit zurückerobert. Es warnicht die große blaue Welle, im Senat konnten die Republikaner ihre Mehrheit ausbauen, aber für den US-Präsidenten Donald Trump dürfte das Regieren nun schwieriger werden, er wird sich innenpolitisch kooperationsbereiter zeigen müssen. Welche Folgen das haben wird – ob Trump nun tatsächlich Erfolge in der Außenpolitik suchen wird – und welche Konsequenzen sich aus der Spaltung des Kongresses für den Handel ergeben, wird sich noch zeigen.


Bleiben wir aufmerksam, herzliche Grüße
Ihre

Annina Schopen
Redakteurin handling

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Meinung

Um Material- und Informationsfluss …

… sehr geehrte Leserinnen und Leser, dreht sich auch in diesem Jahr wieder die Logimat, und zwar im großen Stil. Die Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement deckt das komplette Themenportfolio von der Beschaffung...

mehr...

Meinung

Reinschauen und rückschauen …

… liebe Leserinnen und Leser, ist unsere Empfehlung an Sie in diesem handling-Magazin, der letzten Printausgabe für dieses Jahr. Wir haben über viele interessante Lösungen und Anwendungen berichten können.

mehr...

Meinung

Drei Fragen an…Markus Binder

Leistungssteigerungen und Miniaturisierung. Zur SPS IPC Drives berichtet Markus Binder, Geschäftsführender Gesellschafter von Binder, welche Herausforderungen und Trends er für die Verbindungstechnik sieht.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Meinung

Der intelligente Mensch in der Fabrik 4.0

Kürzlich las ich von einer Ausstellung, die dieser Tage in Venedig zu sehen ist: Homo Faber – der schaffende Mensch. Zu sehen ist dort luxuriöseste Handwerkskunst, bei der es auf Geschicklichkeit, Originalität und Kreativität ankommt.

mehr...
Anzeige

Meinung

Ein Wettbewerb der Besten …

… liebe Leserinnen und Leser, war auch in diesem Jahr einmal mehr der handling award. Vor wenigen Tagen standen im Rahmen der Motek die Sieger auf der Bühne und nahmen stolz ihre Auszeichnungen entgegen.

mehr...

Meinung

Gemeinsam, aber sicher

Ich habe gelesen, dass es laut Universal Robots bisher nur ein paar tausend echte kollaborierende Roboter gibt, die im Produktionsumfeld Seite an Seite mit Menschen arbeiten.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Meinung

Einen ersten Blick …

… auf die diesjährige Motek, liebe Leserinnen und Leser, werfen wir traditionell schon mit unserer August-Ausgabe. Was dürfen wir Anfang Oktober in Stuttgart sehen?

mehr...

Motek und Bondexpo

Der Mensch ist dran!

Motek und Bondexpo 2018. Neue Handlingsysteme stellen den Menschen in den Mittelpunkt und erhöhen Motivation und Produktivität. „Das Zeitalter der praxisgerechten Ergonomie hat begonnen“.

mehr...

Meinung

Lost in Datenschutz?

Als Google auf seiner diesjährigen Entwicklerkonferenz I/O die Software Duplex vorgestellt hat, sorgte das für viele erstaunte Gesichter. Der Anrufassistent kann Telefonate übernehmen, auf die wir keine Lust haben und ist dabei von einer...

mehr...