Meinung

Rückenschmerzen, Kopfschmerzen…

… der Nacken ist verspannt – wer kennt das nicht nach einem langen Arbeitstag oder gar einer langen Arbeitswoche. Ergonomie am Arbeitsplatz ist enorm wichtig. Als Redakteurin sitze ich meistens am Schreibtisch, den Blick auf den Monitor.

Annina Schopen, Redakteurin handling

Hier können der richtige Stuhl und die richtige Körperhaltung schon einiges bewirken. Aber je nach Tätigkeit hat jeder Platz unterschiedliche Anforderungen. Bei der Konstruktion von ergonomischen Montagearbeitsplätzen, die eventuell im Schichtbetrieb genutzt werden, müssen weitere Aspekte berücksichtigt werden: Arbeitstische sind höhenverstellbar, Ablagen lassen sich für einen optimalen Greifbereich einstellen um ermüdungsfreies Arbeiten zu ermöglichen. Oft unterschätzt aber zu beachten: die richtige Beleuchtung. Sie wirkt sich positiv auf die Konzentration der Mitarbeiter aus. Das sind auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels wichtige Aspekte.

Gleichzeitig verändert sich die Arbeit, es entstehen immer neue Formen der Mensch-Maschine-Kooperation. „Der Arbeitsplatz für die manuelle Montage wird künftig vernetzt und an die IT-Infrastruktur angebunden sein“, sagt Jan Willem Jongert, CEO von Bott im handling-Interview. Schon heute lassen sich Assistenzsysteme, automatische Qualitätskontrollen oder kollaborierende Roboter in die Arbeitsplätze integrieren. Wie können wir das Potenzial neuer Technologien optimal für unsere Arbeit einsetzen? handling bleibt für Sie an diesem spannenden Thema dran!

Anzeige

Nun hoffe ich, Sie sitzen bequem, ich wünsche Ihnen eine spannende Lektüre,


Ihre
Annina Schopen

Redakteurin handling

P.S.: „Komponenten für Handhabung und Montage“ ist auch eine der Kategorien des handling awards, der in diesem Jahr zum fünften Mal verliehen wird. Bis zum 31. Juli nehmen wir Ihre Bewerbungen entgegen. Sie sind herzlich eingeladen, mitzumachen!

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagerlift

Klein, schnell, effizient

Der Lagerlift Logimat von SSi Schäfer funktioniert nach dem Ware-zum-Mann-Prinzip und eignet sich besonders, um Kleinteile kompakt zu lagern sowie ergonomisch zu kommissionieren. Verglichen mit einer herkömmlichen statischen Lagerlösung benötigt er...

mehr...

Montageplätze

Weniger Abstimmung

Mit einer engen Kooperation wollen Armbruster Engineering und Bott ganzheitliche Lösungen anbieten, die Arbeitsplätze und Support bei der Montage kombinieren. Beide Partner haben Erfahrungen in ihrem jeweiligen Spezialgebiet und konzentrieren sich...

mehr...
Anzeige

Produktionslogistik

Nur ein Zehntel

SSI Schäfer kommt mit vielseitigen Lösungen für die Produktionslogistik nach Hannover. Dazu zählen unter anderem eine Lagerverwaltungssoftware, ein Lagerlift zur Kleinteilelagerung, diverse Behältertypen, Fördertechnik sowie ein Kommissionier- und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Planungssoftware

In Fotoqualität

Mit einer Planungssoftware für Montagearbeitsplätze, einer Werkerführung und mit dem Arbeitsplatzsystem APS will Bott die Effizienz in der Montage weiter steigern. Per drag-and-drop werden dabei die modular aufgebauten Betriebseinrichtungen fix...

mehr...

Elam-Software

Gesamtpaket

Montagearbeitsplätze mit Werkerführung Der Global Player im Markt der erneuerbaren Energien nutzt Werkerführung von Armbruster Engineering mit Systemarbeitsplätzen von Bott zur Erhöhung der Flexibilität und Standardisierung.

mehr...

Szene

Vier für alle

Die Arbeitsauslastung der Mitarbeiter steigt bei gleichzeitig ausgereiztem Zeitkonto. Hier setzt das neu gegründete Unternehmen 4Handling an. Mit den Erfahrungen der Mitarbeiter aus vier Firmen mit unterschiedlicher Produktausrichtung wird eine...

mehr...