EditorialLiebe Leserinnen und Leser,

mit Blick auf die Vision 2008, Weltleitmesse nicht nur für Visionäre, sondern auch für bodenständige Maschinenbauer, haben wir in dieser handling-Ausgabe einen Fokus auf die Industrielle Bildverarbeitung gelegt. Denn existenzielle Grundlage für den gesamten Maschinen- und Anlagenbau – und freilich nicht nur hier – ist es, Fehler zu vermeiden, die Produkt- und Prozessqualität fortlaufend zu verbessern und insgesamt Kosten zu sparen. IBV-Systeme werden in der Produktion zunehmend unverzichtbar; sie kontrollieren Abläufe, beschleunigen Automatisierungsvorgänge und glätten den Materialfluss. Die Redaktion hat sich umgesehen und interessante Entwicklungen für unser Themenspektrum entdeckt, beispielsweise die vollständige In-Line-Qualitätsüberwachung per Kamerasystem bei der Automobilmontage. Also Augen auf vom 4. bis 6. November in Stuttgart – Sie werden sicher für Ihren konkreten Bedarf Interessantes entdecken.

sep
sep
sep
sep
Editorial: Liebe Leserinnen und Leser,

Neues können Sie auch entdecken, und zwar täglich, wenn Sie http://www.handling.de anklicken – hier bereiten wir aktuelle Meldungen aus der Welt des Maschinen- und Anlagenbaus kurz und knapp für Sie auf. Die täglichen Online-News unserer Schwesterzeitschrift Scope kann man jetzt auch mobil auf dem iPhone empfangen (http://mobil.scope-online.de). Und schließlich gibt es jetzt Kurzmeldungen samt handling-Redaktions“gezwitscher“ auf dem Mikroblogsystem Twitter (http://twitter.com/handling). Man kann sie bequem auf dem Desktop-PC und dem Handy lesen.
Noch einen andern Überblick hat sich die Redaktion extra für unsere handling-Leser verschafft, und zwar einen ungewöhnlichen: Auf einem Ship-to-Shore-Kran hoch über dem Rotterdamer Container Terminal haben wir der beeindruckenden Arbeit einer neuen Rollen-Energiekette zugeschaut. Das war Material Handling live – mit grandiosen Aussichten für alle Beteiligten.

Anzeige

Bei Ihrem hoffentlich tiefen Blick in diese Ausgabe wünsche ich Ihnen viele und interessante Anregungen.


Ihre Petra Born

stv. Chefredakteurin

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Annina Schopen

MeinungRückenschmerzen, Kopfschmerzen…

… der Nacken ist verspannt – wer kennt das nicht nach einem langen Arbeitstag oder gar einer langen Arbeitswoche. Ergonomie am Arbeitsplatz ist enorm wichtig.

…mehr
Henrik A. Schunk

Digitalisierung und MRKDrei Fragen an…Henrik Schunk

Um die smarte Fabrik Realität werden zu lassen, braucht es automatisierte vernetzte Produktionssysteme. Wie Schunk dafür mit intelligenten Komponenten die Voraussetzungen schafft erzählt Henrik Schunk im Vorfeld der Automatica.

…mehr
Annina Schopen, Redakteurin handling

Meinung„Alles fließt“...

... schoss es mir im vergangenen Monat durch den Kopf, als ich in den vollen Gängen der Logimat unterwegs war. Die Besucher strömten durch die Hallen, mobile Transportsysteme düsten zwischen den Leuten hindurch.

…mehr
Petra Born, Chefredakteurin handling

MeinungEin volles Programm …

... liebe Leserinnen und Leser, wird uns in Hannover vom 23. bis 27. April erwarten. Die Messe werde zum „globalen Hotspot für Industrie 4.0“, heißt es seitens des Veranstalters.

…mehr
Annina Schopen, Redakteurin handling

MeinungSicherheit…

…liebe Leserinnen und Leser, ist ein viel diskutiertes Thema in diesen Tagen. Erinnern wir uns beispielsweise an die Adventszeit zurück, als die Weihnachtsmärkte mit riesigen Beton-Pollern geschützt waren.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige