Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

zwar sind mit Erscheinen dieses Heftes bereits zwölf Prozent des neuen Jahres vergangen. Weil es aber unsere erste Ausgabe in 2008 ist, möchte ich nicht versäumen, allen Lesern, Kunden und Geschäftspartnern unseren herzlichen Dank auszusprechen für die vielen guten Wünsche an die Redaktion, die zu diesem Jahrewechsel besonders zahlreich ausfielen.

Sie sind uns Ansporn und Verpflichtung – für sorgsam recherchierte Informationen und exklusive Berichte in einem ansprechenden Layout, das Lust zum Lesen weckt. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir auch neue Wege beschreiten. Ab sofort können Sie unsere Fachzeitschrift nicht nur lesen, sondern auch anhören. Denn in diesem Monat startete die Redaktion den Podcast „handling hören!“ – ein Audiomagazin mit Wissenswertem aus der Automation, Handhabungstechnik und Intralogistik. In einem knapp halbstündigen MP3-File, das Sie kostenlos aus dem Internet herunterladen können, werden Fachinformationen unterhaltsam vermittelt. Hier finden Sie Produktnews, Personalmeldungen, aktuelle Messe-Vorschauen sowie einen kurzen Englischbeitrag für Ingenieure. Den Hauptteil bildet jeweils ein Firmenportrait oder ein aktuelles Interview. Schließlich halten wir für Sie noch Literatur- sowie Onlinetipps bereit und stellen Ihnen weitere, interessante Podcasts vor.

„handling hören!“ ist nicht nur ein Audio-Podcast, sondern der erste interaktive Multimedia-Podcast (mit Ton, Bild, Kapitelmarken und Weblinks) im Bereich der deutschsprachigen Automatisierungszeitschriften. Er erscheint immer zeitgleich mit unserer Zeitschrift. Wenn Sie unseren Online-Newsletter abonnieren – natürlich kostenlos und jederzeit kündbar – werden Sie auch schon ein paar Tage früher über die nächste Podcast-Folge informiert. Wie können Sie jetzt „handling hören“? Ganz einfach: Die Antwort finden Sie auf Seite 13.

Anzeige

Gern würden wir auch Ihre Meinung zu diesem Angebot erfahren. Schreiben Sie doch einfach an <handling-podcast@hoppenstedt.de>. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!


Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim „handling hören!“

Ihr Gunthart Mau

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Meinung

Alles neu macht der Juli …

… liebe Leserin, lieber Leser, zumindest bei handling. Unsere langjährige Chefredakteurin Petra Born möchte etwas Neues anfangen und hat sich entschlossen, ihr Amt in neue Hände zu legen. Sie begleitet die Branche und auch handling künftig aus dem...

mehr...

Meinung

Dem Menschen immer ähnlicher…

… werden die Roboter, liebe Leserinnen und Leser. Dass sie Namen haben und Gesichter, das ist keine Neuheit mehr und auch keine Seltenheit. Roboter haben inzwischen auch Spitznamen – Robi beispielsweise gehört hier zu den beliebteren.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Low Cost Automation

Drei Fragen an... Stefan Niermann

Rohboter und Low Cost Automation. Seit über 20 Jahren ist Igus in der Linear- und Antriebstechnik unterwegs. Der Spezialist für motion plastics bietet aber auch kostengünstige Automatisierungslösungen und eine passende offene Plattform, die Anwender...

mehr...
Anzeige

Meinung

Am Konzept gefeilt

Die Hannover Messe, liebe Leserinnen und Leser, hat Umstrukturierungen bekannt gegeben. „Im Zuge von Industrie 4.0 rücken auch die Bereiche Produktion und Logistik noch enger zusammen“, wie es in der Bekanntgabe hieß.

mehr...

Meinung

Qualitätssicherung in der Fertigung …

… liebe Leserinnen und Leser, bedeutet fortwährende Qualitätskontrollen in jeder Produktionsphase. Die Kontrolle von Abläufen, technischen Parametern und Produkteigenschaften ist unverzichtbarer Bestandteil der Fertigung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Meinung

Um Material- und Informationsfluss …

… sehr geehrte Leserinnen und Leser, dreht sich auch in diesem Jahr wieder die Logimat, und zwar im großen Stil. Die Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement deckt das komplette Themenportfolio von der Beschaffung...

mehr...