Editorial

Ende der Lähmung

Ein Jahr kann verdammt lang sein, erst recht, wenn wenig passiert. Nach dem rauschenden Motek-Fest 2008 gerieten die deutschen Maschinenbauer auf eine bisher nie dagewesene Talfahrt. Es ging abwärts wie im freien Fall. Die zum Teil entsetzliche Flaute nach vorausgegangenen Wachstumsstürmen kroch allen Beteiligten ins Mark und löste dort Schockstarre aus. Die hat sich nun zu lösen begonnen, wie es aussieht. Die täglichen Schlagzeilen verheißen endlich wieder Hoffnung, und auch die Motek macht Mut: Zwar mit weniger Ausstellern als im vergangenen Jahr, aber diejenigen, die sich jetzt in Stuttgart präsentieren, zeigen bewusst und selbstbewusst ihre Wettbewerbsfähigkeit und damit ihre Zukunftsfähigkeit. Die Meldungen zur Messe, die unsere Redaktion erhalten hat, sind allesamt spannend und voller Innovationen: mehr Effizienz, erweiterte Produktpaletten, verbesserte Lösungen. Der Trend geht hin zum ganzheitlichen Denken in Prozessketten bei gleichzeitiger Fokussierung der Kernkompetenz. Die Motekmacher bereiten fürs Fachpublikum neue Themenparks vor, begleitende Vortragsveranstaltungen und ein Konferenzforum für Bildung und Weiterbildung. Das handling-Team freut sich wie stets auch auf die diesjährige Internationale Fachmesse für Montage- und Handhabungstechnik, auf interessante Gespräche, Neuigkeiten, Perspektiven. Raus aus der Paralyse, ist unsere Devise, zurück zur Normalität, zumindest allmählich. Schließlich muss wieder was passieren – und das wird es auch!

Anzeige

Ich wünsche Ihnen eine spannende und erfolgreiche Motek 2009!

Petra Born

stv. Chefredakteurin handling

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Motek und Bondexpo

Der Mensch ist dran!

Motek und Bondexpo 2018. Neue Handlingsysteme stellen den Menschen in den Mittelpunkt und erhöhen Motivation und Produktivität. „Das Zeitalter der praxisgerechten Ergonomie hat begonnen“.

mehr...

Meinung

Lost in Datenschutz?

Als Google auf seiner diesjährigen Entwicklerkonferenz I/O die Software Duplex vorgestellt hat, sorgte das für viele erstaunte Gesichter. Der Anrufassistent kann Telefonate übernehmen, auf die wir keine Lust haben und ist dabei von einer...

mehr...

Meinung

Unsere Zukunft …

… sehr geehrte Leserinnen und Leser, gestalten wir mit all jenem, was wir heute tun und unterlassen. Dass die Zukunft digital, vernetzt, intelligent, innovativ und smart werde, hören und lesen wir täglich zigfach.

mehr...
Anzeige

Meinung

„Alles fließt“...

... schoss es mir im vergangenen Monat durch den Kopf, als ich in den vollen Gängen der Logimat unterwegs war. Die Besucher strömten durch die Hallen, mobile Transportsysteme düsten zwischen den Leuten hindurch.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Meinung

Ein volles Programm …

... liebe Leserinnen und Leser, wird uns in Hannover vom 23. bis 27. April erwarten. Die Messe werde zum „globalen Hotspot für Industrie 4.0“, heißt es seitens des Veranstalters.

mehr...

Meinung

Sicherheit…

…liebe Leserinnen und Leser, ist ein viel diskutiertes Thema in diesen Tagen. Erinnern wir uns beispielsweise an die Adventszeit zurück, als die Weihnachtsmärkte mit riesigen Beton-Pollern geschützt waren.

mehr...