Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, heißt es. Die meisten der 3,6 Millionen Unternehmen in Deutschland sind mittelständisch. Werden die nun von Finanzkrise und Rezession in die Tiefe gerissen? Derzeit scheint die Lage im Maschinen- und Anlagenbau noch stabil, weil die zumeist gut gefüllten Auftragsbücher noch abzuarbeiten sind. Aber dann? Hochspezialisierte Maschinenbauunternehmen dürften auch weiterhin zuversichtlich sein. Aber schon erreicht hat die Krise die mittelständisch geprägte Branche der Automobilzulieferer – Absatzschwierigkeiten und Produktionsstopps der Automobilhersteller treffen sie direkt. Seit Langem schon fokussiert handling das Thema Automotive in jeweils der Dezemberausgabe – das tun wir auch in diesem Jahr und widmen dem Thema bewusst ein Special. Weil kaum ein anderer Industriezweig die originären handling-Themen Automation, Handhabungstechnik und Intralogistik derart umfassend abbildet wie die Automobilindustrie. Die Branche wird in Bewegung bleiben, auch wenn sie jetzt stockt, denn sie ist ein Zukunftsmarkt. Seien wir also keine Schwarzmaler und begreifen Krisen als Chance – auch und gerade für die Automobilzulieferer, die ihr Profil durch zukunftsweisende Innovationen schärfen. Die Beispiele in diesem Special lassen hoffen.

Ich wünsche Ihnen Zuversicht und eine interessante Lektüre

Ihre Petra Born

Anzeige

stv. Chefredakteurin handling

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Meinung

Anspruchsvoll …

… mit diesem Adjektiv lässt sich die aktuelle Situation der deutschen Industrie ganz gut beschreiben, denn in diesen Herbsttagen 2019 gibt es wenig wirtschaftliche Gewissheiten und keine einfachen Antworten.

mehr...

Meinung

Die Messekarawane startet …

… im September. Die wahren Profis findet man auf dem Messeparkplatz. Hier stehen die Caravans, Camper und fahrbaren Minihäuser der Vielbesucher und gewähren ihren Bewohner ein bisschen Heimeligkeit.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Meinung

Drei Fragen an... Dietmar Weik

Motek 2019. Tox Pressotechnik ist für seine Clinch-Technologie bekannt. Nun bietet das Unternehmen auch Systeme für Halbhohlstanzniete an. Was es damit auf sich hat und was Tox außerdem noch auf der Motek präsentieren wird, erklärt Geschäftsführer...

mehr...
Anzeige

Meinung

Alles neu macht der Juli …

… liebe Leserin, lieber Leser, zumindest bei handling. Unsere langjährige Chefredakteurin Petra Born möchte etwas Neues anfangen und hat sich entschlossen, ihr Amt in neue Hände zu legen. Sie begleitet die Branche und auch handling künftig aus dem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Meinung

Dem Menschen immer ähnlicher…

… werden die Roboter, liebe Leserinnen und Leser. Dass sie Namen haben und Gesichter, das ist keine Neuheit mehr und auch keine Seltenheit. Roboter haben inzwischen auch Spitznamen – Robi beispielsweise gehört hier zu den beliebteren.

mehr...

Low Cost Automation

Drei Fragen an... Stefan Niermann

Rohboter und Low Cost Automation. Seit über 20 Jahren ist Igus in der Linear- und Antriebstechnik unterwegs. Der Spezialist für motion plastics bietet aber auch kostengünstige Automatisierungslösungen und eine passende offene Plattform, die Anwender...

mehr...

Meinung

Am Konzept gefeilt

Die Hannover Messe, liebe Leserinnen und Leser, hat Umstrukturierungen bekannt gegeben. „Im Zuge von Industrie 4.0 rücken auch die Bereiche Produktion und Logistik noch enger zusammen“, wie es in der Bekanntgabe hieß.

mehr...