Meinung

Beste Gesundheit…

liebe Leserinnen und Leser, …wünschen wir uns alle und dürfen uns im Idealfall auch darüber freuen. Gut so! Freilich lässt sich Gesundheit nicht einfach so bestellen oder programmieren – unser Wohlergehen ist ein komplexes Zusammenspiel vieler ganz unterschiedlicher Faktoren.

Petra Born, Chefredakteurin handling

Aber unsere Maschinenbauer haben großen Anteil daran, dass es uns gut geht, denn sie entwickeln Anlagen und Komponenten für die Herstellung medizintechnisch relevanter Geräte und Produkte. In diesem Special haben wir viele bemerkenswerte Beiträge rund um die „Clean Factory“ zusammengetragen – es geht beispielsweise um Zuführtechnik für Kanülen, Spritzen und Katheter, um Sensorik für hygienische Prozesse, Kennzeichnungstechnik, Verpackungslösungen, Führungs- und Lagerungstechnik, Bearbeitungszentren für medizintechnische Anlagenteile, Spannsysteme für Fräsmaschinen im Dentalbereich und um Antriebstechnik für das Patientenhandling. Präzision, Zuverlässigkeit, Reinraumeignung, Werkstoff- und Oberflächengüte sowie die optimale Reinigbarkeit sind Aspekte, die bei medizintechnischen Fertigungsanlagen erfüllt sein müssen. Neben den strengen regulatorischen Vorschriften und hohen Qualitätsansprüchen spielen auch die steigende Digitalisierung, die geforderte Produktivität sowie die Reduzierung von Betriebskosten über den kompletten Lebenszyklus eine zunehmende Rolle.


Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre dieses Themenspecials – und natürlich beste Gesundheit!

Anzeige

Herzliche Grüße,
Ihre

Petra Born
Chefredakteurin handling

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reinraumzelle

Reine Zelle, reine Luft

Spetec hat das Reinraumangebot auf insgesamt drei verschiedene Reinraumkonzepte erweitert. Dadurch besteht die Möglichkeit alle Anforderungen von kostengünstig bis hin zum hochwertigen Reinraum nach GMP-Richtlinien für die Pharmazie zu realisieren.

mehr...

Normelemente

Saubere Griffe

Ganter entwickelt gedichtete Normelemente aus Edelstahl, die sehr hohen Hygieneanforderungen entsprechen, etwa in der Medizintechnik und Pharma-Industrie. In vielen Bereichen geht es darum, Produkte ohne konservierende Zusätze herzustellen.

mehr...

Arbeitsplatzgestaltung

Wer, wie und wofür?

Die Konstruktion eines ergonomisch optimierten Arbeitsplatzes, der die Gesundheit des Mitarbeiters schützt und gleichzeitig flexibel und optimal in der Produktion eingesetzt werden kann, erfordert Beschäftigung mit dem Thema. Wer soll was wo wie...

mehr...
Anzeige

Clean Line-Zylinderserie

Agiert hygienisch einwandfrei

Mit Zylinderserien nach ISO-Standards erweitert Aventics sein Angebot an Aktoren für Anwendungen mit besonderen Hygieneanforderungen. Damit erfüllen die Pneumatikspezialisten auch die strengen Anforderungen der Lebensmittel- und Pharmaindustrien.

mehr...

Kugelgewindetriebe

Auch gewirbelt zu haben

Kammerer Gewindetechnik stellt Kugelgewindetriebe für medizintechnische Anwendungen vor. Diese Edelstahlausführungen sind korrosionsbeständig, langlebig und robust. Ihre Merkmale seien Präzision und ein hoher Wirkungsgrad.

mehr...

Workstation

Leise im Dauerbetrieb

Kontron hat eine leistungsstarke Workstation für den Einsatz im industriellen Umfeld vorgestellt. Die High Performance Workstation HPW 410 sei geeignet für leistungshungrige Applikationen und den Dauerbetrieb in anspruchsvollen industriellen...

mehr...