MeinungSicherheit…

…liebe Leserinnen und Leser, ist ein viel diskutiertes Thema in diesen Tagen. Erinnern wir uns beispielsweise an die Adventszeit zurück, als die Weihnachtsmärkte mit riesigen Beton-Pollern geschützt waren.

sep
sep
sep
sep
Annina Schopen, Redakteurin handling

Etwas weniger greifbar aber dennoch präsent ist die Videoüberwachung im öffentlichen Raum, wo auch die Gesichtserkennung angekommen ist. Am Berliner Bahnhof Südkreuz testet die Bundespolizei seit August 2017 den Einsatz automatisierter Gesichtserkennungssysteme. Nicht unumstritten, Kritiker sprechen von einem Einstieg in den Überwachungsstaat, wie es sich nicht einmal George Orwell hätte vorstellen können, und Datenschützer zweifeln die Rechtsgrundlage für eine solche Gesichtserkennungstechnik an.

Datenschutz ist gerade in Zeiten von Industrie 4.0 auch im industriellen Umfeld ein wichtiges Thema. „Daten sind das Lebenselxier für Industrie 4.0“, sagt Christian Wolf, Geschäftsführer von Turck, daher wachse der Stellenwert von IT und Software in der Automatisierungstechnik kontinuierlich. Wir widmen uns im Special dieser Ausgabe diesem bedeutsamen Bereich Ident und Sicherheit. Neben der IT-Sicherheit wird mit der zunehmenden Automatisierung auch die eindeutige Identifizierung von Teilen und Produkten immer wichtiger. Visionsysteme, Scanner und Drucker werden verwendet und eine durchgängige Identtechnik dient der Materialflusssteuerung und der Rückverfolgbarkeit der Produkte.

Anzeige

Predictive Maintence ist aus dem Bereich Industrie 4.0 ebenfalls nicht mehr wegzudenken: Sensoren erkennen mit Vibrations-, Temperatur- oder Feuchtigkeitsmessung den Maschinenzustand, eine Wartungs-Software wertet die Daten aus und erkennt einen möglichen Ausfall von Komponenten. Auch die Mensch-Roboter-Kollaboration ist auf Sicherheitssysteme angewiesen – es werden Arbeitsräume überwacht sowie Kräfte, Geschwindigkeiten und Verfahrwege gemessen.


Ich wünsche Ihnen eine spannende Lektüre und grüße Sie herzlich,

Ihre
Annina Schopen

Redakteurin handling

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Honeywell-SearchZone Sonik

LeckerkennungVernetzter Gasdetektor ortet Gasleckagen mit Ultraschall

Honeywell hat einen neuen vernetzten Gasdetektor angekündigt, der Leckagen mit Ultraschall ortet und so fest installierte Gasdetektoren ergänzt. Damit hilft er, Arbeiter und Einrichtungen besser gegen tödliche, giftige und explosive Gasleckagen zu schützen.

…mehr
Lapp-Volland

Eigene Präsenz in der SchweizLapp übernimmt Vertriebspartner Volland

Lapp, Spezialist für integrierte Lösungen der Kabel- und Verbindungstechnologie, hat seinen langjährigen Schweizer Vertriebspartner Volland übernommen.

…mehr
Turck-Passivverteiler-M8

M8-AnschlusstechnikPassivverteiler in M8-Ausführung

Turck komplettiert sein Angebot an Mehrfach-Passivverteilern mit Varianten mit M8-Anschlüssen. Die vollvergossenen TB-4M8 und TB-8M8 erfüllen Schutzart IP67 und sind geeignet für Applikationen mit geringem Platzangebot.

…mehr
Multiturn-Drehgeber

DrehgeberWenn’s sicher sein soll

Mit dem Multiturn-Drehgeber der Baureihe MH64-II-CAN(MU) bietet FSG einen kompakten Sensor zur Winkelerfassung auch in sicherheitsrelevanten Anwendungen der Kategorien PLd an.

…mehr
Lapp_Strukturbild

VerbindungstechnikLotse für Industrie 4.0

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Damit sie in Bewegung bleiben, braucht es eine leistungsfähige Infrastruktur. Die bekommen Anwender von Lapp – maßgeschneidert und mit der richtigen Beratung, verspricht Georg Stawowy, Vorstand von Lapp für Technik und Innovation.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige