Positionstransmitter SMAT

Kleine Sensoren – großes Potenzial

Inkrementale Wegmesssysteme, magnetostriktive Wegsensoren oder am Antrieb montierte Potenziometer messen die Kolbenposition pneumatischer Antriebe auf der gesamten Hublänge. Bei Robotersystemen, Pick & Place Applikationen und anderen automatisierten Anwendungen reicht es jedoch oft völlig aus, den Verfahrweg des Kolbens über einen kürzeren Bereich mit hoher Genauigkeit zu messen. Genau hier punkten die Positionstransmitter der SMAT-Familie. Sie erfassen Kolbenpositionen von Pneumatikzylindern in einem Bereich bis 50 Millimeter durch wegproportionale analoge Ausgangssignale und schließen die Lücke zwischen Zylinderschaltern und kompletten Wegmesssystemen. Neuerdings punktet auch der kleinste kontinuierliche Positionstransmitter SMAT-8M – er verschwindet sogar in der Zylindernut. Sein maximaler Erfassungsbereich von 40 Millimeter ist unabhängig von der Gehäuselänge. Da der Kolbenhub bei Greifern und Kurzhubzylindern meist im Bereich von fünf beziehungsweise 20 Millimeter liegt, erfasst SMAT-8M bei diesen Antrieben den gesamten Hub. Für größere Kolbenhübe hat er eine integrierte Out-of-Range-Erkennung, die präzise unterscheidet, ob sich der Kolben oberhalb, unterhalb oder im Erfassungsbereich befindet. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ampelprinzip

Smarte Wartung von Linearsystemen

Igus hat eine intelligente Lösung für die vorrauschauende Wartung seiner drylin W Linearsysteme entwickelt. Mit dem neuen Linearschlitten bekommt der Instandhalter nach dem Ampelprinzip auf Knopfdruck Informationen über den Wartungsbedarf.

mehr...
Anzeige
Anzeige

3D-Kameras

3D-Daten direkt von der Kamera

Wenn 3D-Bildverarbeitung bei rechenintensiven Anwendungen eingesetzt wird, werden Schnittstellen und CPU-Leistung schnell zum Nadelöhr. Dann ist es praktisch, wenn die 3D-Kamera bereits einen Teil der Rechenarbeit übernimmt – wie etwa Ensenso XR.

mehr...
Anzeige

Corona-Virus

Sensor+Test 2020 fällt aus

Wie viele andere Messen, wird auch die Sensor+Test vom 23. bis 25. Juni 2020 nicht stattfinden können. Grund ist die weiterhin kritische Entwicklung und die bestehende Gefährdungslage aufgrund der Covid-19-Pandemie.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digitalisierung

Ladungsverstärker mit IO-Link-Technologie

Der Miniatur- Ladungsverstärker mit IO-Link von Kistler verbindet analoge und digitale Kommunikationstechnologie. Er eignet sich für einen breiten Einsatzbereich in der Robotik, der Verpackungsindustrie, im Bereich Lebensmittel und Getränke oder für...

mehr...

Smart Process Gating

Sicherheit für die Smart Factory

Leuze hat neue Varianten seines Sicherheits-Laserscanner RSL 400 verfügbar gemacht. Er kombiniert in einem kompakten Gerät Sicherheitstechnik mit Messwertausgabe für fahrerlose Transportsysteme (FTS) und ermöglicht so Absicherung und Navigation.

mehr...