handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Steuerungssystem b maXXEffizient und flexibel

Ganzheitliche mechatronische Ansätze dank modularer Steuerungssysteme
sep
sep
sep
sep
Steuerungssystem b maXX: Effizient und flexibel
Mechatronische Systeme stellen im Maschinenbau eine besonders effiziente und flexible Lösung dar. Jederzeit kann der Anwender seine Maschine bei Bedarf auf neue Anforderungen umstellen. Durch das umfangreiche Know-how von Baumüller im Bereich Antriebstechnik und Steuerungssysteme sowie in den einzelnen Industriebranchen kann die gemeinsam erarbeitete Lösung – von der Planungsphase über die mechanische Installation und Inbetriebnahme bis zum Service – optimiert werden. Dabei steht eine ganzheitliche und mechatronische Betrachtung des Maschinenkonzepts im Mittelpunkt.

Ein intelligentes und modular erweiterbares Steuerungssystem von Baumüller findet in der Verpackungsindustrie Einsatz. Um Flaschen unterschiedlichster Formen abfüllen zu können, muss eine Maschine eine Kurvenscheibe haben. Der Nürnberger Automatisierungsspezialist bietet hier mit dem Steuerungssystem b maXX eine anwenderspezifische Lösung: Die programmierbare Funktion „Kurvenscheibe“ kann dabei im Datenspeicher hinterlegt werden. Hieraus kann der Benutzer eine spezifische Anwendung generieren. Mit zwei berechenbaren Kurvenscheiben lässt sich zum einen der Stempel für das Produkt steuern. Zum anderen wird die Nadel, die die Flasche befüllt, nach spezifischen Vorgaben des Anwenders geführt. Durch eine Teach-In-Funktion lassen sich Flaschen mit unterschiedlichen Formen relativ einfach einstellen. Aus den Sollwerten kann dann die Kurvenscheibe für das Abfüllen berechnet werden. Der Anwender kann die unterschiedlichen Flaschenprofile speichern und wieder aufrufen. Um beim Abfüllen das Aufschäumen oder Überlaufen der Flasche zu verhindern, muss die Füllnadel zudem immer exakt an der Oberfläche des eingefüllten Produkts fahren. Weil ein Abfüllvorgang innerhalb eines Zyklus von ein bis zwei Sekunden realisiert werden sollte, sind schnelle und exakte Regelungsvorgänge nötig.

Anzeige

Das Steuerungssystem b maXX von Baumüller ist diesen Anforderungen gewachsen. Mit einer Zykluszeit von 0,1 Millisekunden und einem Anweisungsspeicher von 120.000 Anweisungen ist es ein leistungsfähiges System, das für verschiedene Anwendungen in unterschiedlichen Branchen effektiv eingesetzt werden kann. Durch seinen modularen Aufbau können unterschiedliche Funktionsmodule einfach in den Umrichter gesteckt werden, wodurch die Maschine zu jeder Zeit erweiterbar ist und neuen Funktionen und Anforderungen angepasst werden kann. Durch den direkten Zugriff auf die Parameter des Umrichters können schnelle Antriebsfunktionen realisiert werden. Die Programmierung des Systems erfolgt in IEC 61131 und umfasst alle fünf Programmier-Sprachen: Anweisungsliste, Kontaktplan, Funktionsplan, Strukturierter Text und Ablaufsprache.

Standardfunktionen wie die Kurvenscheiben oder auch das Nockenschaltwerk sowie schnelle Zähl- und Positioniervorgänge ermöglichen anwenderspezifische Lösungen, die einfach realisiert werden können. Zudem entwickelte Baumüller spezielle Funktionsmodule, die in Bibliotheken für branchenspezifische Anwendungen bereitgehalten werden. Dadurch können beispielsweise Schlauchbeutelmaschinen, Abfüllanlagen oder auch sehr schnelle Verpackungsmaschinen mit minimalem Aufwand programmiert werden. PR/gm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsBaumüller: Auszeichnung

Sicherheitssteuerung gewinnt den red dot design award

…mehr

NewsBaumüller: Neue Wege in Indien

Baumüller Unternehmensgruppe stellt Niederlassung in Indien neu auf

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Testsoftware: Wie sicher ist Sicherheit?

TestsoftwareWie sicher ist Sicherheit?

Aktives Gurtschloss im Test: Prüfstandautomatisierungssoftware regelt Linearachse mit Vier-Kilohertz-Abtastrate. Das aktive Gurtschloss steigert den Komfort beim Anlegen des Sicherheitsgurts und verbessert dessen Wirksamkeit bei Unfällen.

…mehr
Robotband: Für hohen Durchsatz

RobotbandFür hohen Durchsatz

Eine neue Möglichkeit zur Verringerung der Durchlaufzeiten hat das Ingenieurbüro Klitsch vorgestellt. Robotband heißt der Aufrüstsatz, ausgelegt speziell für jede Endlos-Transporteinrichtung. Durch Anbringung einer patentierten Energieversorgung und verschiedener Greifer- und Spannsysteme entsprechend der jeweiligen Aufgabe wird eine solche Transporteinrichtung mit ovaler oder polygoner Führungsbahn zum multifunktionalen Werkstückzuführsystem – quasi ein Linear-Rundtakttisch.

…mehr
Mechatronik: „Einbauen und vergessen“

Mechatronik„Einbauen und vergessen“

Plug and Work – Systemlösungen für die Handhabungstechnik
Mechatronik ist nicht nur das perfekte Zusammenspiel hervorragender Produkte aus Mechanik, Elektronik und Software – Mechatronik bedeutet auch, die Kooperation zwischen Lieferanten und Kunden zu partnerschaftlicher Perfektion zu führen.
…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige