Servoverstärker Moviaxis

Energieeffiziente Antriebskomponenten

der Servotechnik schonen Ressourcen und Umwelt. Zusammen mit dem Mehrachs-Servoverstärker Moviaxis entwickelte SEW-Eurodrive auch Module zur Optimierung der Gesamtenergiebilanz. Die MXC-Speichermodule dienen der Zwischenspeicherung von Bremsenergie, die beim nächsten Beschleunigungsprozess wieder genutzt wird. Diese Speichermodule können an alle MXP-Versorgungsmodule gekoppelt werden und dabei die durchschnittlich dem Netz entnommene Leistung deutlich reduzieren. Für die komplette Rückspeisung von Bremsenergie wurde das Netzrückspeise-Versorgungsmodul entwickelt. Es stellt eine konstante Zwischenkreisspannung und Antriebsleistung bereit, die unabhängig von Schwankungen der Netzeingangsspannung agiert. Überschüssige Energie wird in das Netz zurückgespeist, wobei dank der sinusförmigen Ansteuerung Oberwellen nahezu vermieden werden. Über Kompakt-Einspeisemodule werden Forderungen nach minimalem Installationsaufwand und kleine Gehäuseabmessungen für schnell taktende Maschinen erfüllt. Mit ihrer Hilfe gelingt eine Energiezwischenspeicherung zur Vermeidung/Reduzierung von Verlusten und Abwärme. Als weiterer Vorteil ist in den Einspeisemodulen neben dem Speichermodul ein Bremswiderstand integriert. Hierüber werden Energien, die die Speicherkapazität übersteigen, automatisch abgebaut. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Smarte Fertigung und Logistik

Industrie 4.0 wird real

Die Digitalisierung und die Verbindung von Produktion und Logistik schreiten zügig voran. Wertschöpfungsketten werden digital, die Mensch-Roboter-Kollaboration ist real. Die Automatisierung im Handel transformiert Branchen und Gewohnheiten. In...

mehr...

Testsoftware

Wie sicher ist Sicherheit?

Aktives Gurtschloss im Test: Prüfstandautomatisierungssoftware regelt Linearachse mit Vier-Kilohertz-Abtastrate. Das aktive Gurtschloss steigert den Komfort beim Anlegen des Sicherheitsgurts und verbessert dessen Wirksamkeit bei Unfällen.

mehr...

Robotband

Für hohen Durchsatz

Eine neue Möglichkeit zur Verringerung der Durchlaufzeiten hat das Ingenieurbüro Klitsch vorgestellt. Robotband heißt der Aufrüstsatz, ausgelegt speziell für jede Endlos-Transporteinrichtung. Durch Anbringung einer patentierten Energieversorgung und...

mehr...
Anzeige

Mechatronik

„Einbauen und vergessen“

Plug and Work – Systemlösungen für die HandhabungstechnikMechatronik ist nicht nur das perfekte Zusammenspiel hervorragender Produkte aus Mechanik, Elektronik und Software – Mechatronik bedeutet auch, die Kooperation zwischen Lieferanten...

mehr...

Mechatronik

Runde Bewegung

Kugelfahrzeug mit balancierendem Antrieb Ein Projekt aus der modernen Mechatronik verbindet Sensorik, schnelle Datenverarbeitung und Aktorik zu einer funktionierenden Einheit. Am Anfang einer neuen Entwicklung steht oft der Spieltrieb.

mehr...

Elektromobilität

Zur Pole-Position

Antriebskompetenz in e-mobile-LösungenElektromobilität wird in den nächsten Jahrzehnten die individuelle Fortbewegung revolutionieren. Aktuelle Projekte, bei denen Wittenstein den Antriebsstrang entwickelt, zeigen, wohin die Reise geht.

mehr...

Movigear

Horizontale Förderung

Mit Movigear entwickelte SEW-Eurodrive ein innovatives, dezentrales mechatronisches Antriebssystem. Es vereint Getriebe, Motor, Frequenzumrichter und Kommunikation in einem kompakten Gehäuse. Das Antriebssystem ist durch gute Vernetzbarkeit...

mehr...