Mechatronisches Denken

Mechatronisches Denken

Beim Projekt Limoweb arbeiten Mechatronikstudenten unter der Leitung des Mechatronikspezialisten ITQ an der Lösung mechatronischer Probleme. Kleine Teams mit vier bis sechs Studenten sammeln dabei erste praktische Erfahrungen in der Bearbeitung von mechatronischen Aufgabenstellungen und finden so später einen leichteren Einstieg in die Arbeitswelt. Für Lindauer Dornier, Hersteller von Produktionsmaschinen zur Herstellung von Geweben aller Art, wird im Rahmen eines solchen Projektes ein dynamisches Antriebskonzept für die Schaftbewegung einer Webmaschine gesucht – auch nach neuen Erkenntnissen über alternative Antriebskonzepte zur Erhöhung von Maschinenflexibilität und -verfügbarkeit. Zur besseren Synchronisation der einzelnen Fachdisziplinien wird das Quality-Gate-Konzept angewandt, bei dem das Projekt in Phasen unterteilt und der jeweils aktuelle Status ermittelt wird. Die Dokumentation umfasst alle gemeinsamen Treffen und Änderungen – dadurch wird ein schnelles, integratives Vorangehen sichergestellt. Bei dem Projekt wurden bereits diverse Lösungsansätze vorgestellt und diskutiert. Die Realisierung verläuft zweistufig: die erste Stufe beinhaltet Montage und Test eines Linearmotors, mit dem ein synchroner Lauf parallel zum Betrieb der Webmaschinen realisiert werden konnte. Die zweite Stufe sieht den Einsatz weiterer Linearmotoren vor. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Testsoftware

Wie sicher ist Sicherheit?

Aktives Gurtschloss im Test: Prüfstandautomatisierungssoftware regelt Linearachse mit Vier-Kilohertz-Abtastrate. Das aktive Gurtschloss steigert den Komfort beim Anlegen des Sicherheitsgurts und verbessert dessen Wirksamkeit bei Unfällen.

mehr...

Mechatronik

„Einbauen und vergessen“

Plug and Work – Systemlösungen für die HandhabungstechnikMechatronik ist nicht nur das perfekte Zusammenspiel hervorragender Produkte aus Mechanik, Elektronik und Software – Mechatronik bedeutet auch, die Kooperation zwischen Lieferanten...

mehr...
Anzeige

Robotband

Für hohen Durchsatz

Eine neue Möglichkeit zur Verringerung der Durchlaufzeiten hat das Ingenieurbüro Klitsch vorgestellt. Robotband heißt der Aufrüstsatz, ausgelegt speziell für jede Endlos-Transporteinrichtung. Durch Anbringung einer patentierten Energieversorgung und...

mehr...

Induktive Näherungsschalter

Klein, kleiner, am kleinsten

Mit zunehmender Miniaturisierung und wachsender Komplexität auch im Maschinen- und Anlagenbau werden kompaktere Sensoren benötigt, die dennoch die volle Funktionalität ihrer größeren Verwandten haben. Entsprechend hat Contrinex mit der Serie 300...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

DT 2010

Neue High-Inertia-Variante

Die höhere Eigenträgheit verleiht den neuen High-Inertia-Motoren 1FK7-HI von Siemens Drive Technologies gegenüber der normalen Motorenausführung ein robustes Regelverhalten, sodass sie sich besonders für den Einsatz in Anwendungen mit hohen und...

mehr...

HD-P Distanzlaser

Kräne sicher steuern

HD-P Distanzlaser von Lase ermitteln die Position von Kränen mit Reichweiten bis 1.200 Metern im Pulslaufzeit-Messverfahren auf Reflektoren oder innerhalb 155 Metern auf natürliche Oberflächen. Der Distanzmesser sendet dabei kurze Lichtimpulse aus,...

mehr...