Frequenzumrichter A1000

Leistungsstark und kompakt

Mit der Frequenzumrichter-Serie A1000 stellt Yaskawa Electric Geräte für den Leistungsbereich von 0,4 bis 110 Kilowatt (200 Volt) und 0,4 bis 630 Kilowatt (400 Volt) vor. Sie lösen die Serie Varispeed F7 ab, zeichnet sich jedoch durch wesentlich kleinere Abmessungen und verbesserte Motor-Kontroll-Algorithmen aus. Die Umrichter können von Standard-Asynchronmotoren bis zu Synchronmotoren mit innen- (IPM) oder auch außenliegenden (SPM) Permanentmagneten die verschiedensten Motorenarten antreiben. Bei Permanentmagnetmotoren steht auch ohne Drehzahlrückführung schon im Stillstand das volle Drehmoment zur Verfügung, und auch einfache Positionierungen lassen sich realisieren. Über das serienmäßig abnehmbare Bedienteil mit Klartextanzeige und Kopierfunktion ist eine bedienerfreundliche Parametrierung möglich. Einfache Steuerungsaufgaben können direkt im Umrichter realisiert werden. Die notwendigen Anpassungen können mittels des graphischen Programmierwerkzeugs „DriveWorksEZ“ vorgenommen werden. Eine externe Steuerung kann damit in zahlreichen Anwendungen entfallen beziehungsweise wesentlich entlastet werden. Die A1000-Serie ist mit einer Zweikanal-Sicherheitsfunktion „Sicherer Halt“ nach EN954-1 Kategorie 3 und IEC/EN61508 SIL2 ausgestattet. Das Gerät bietet serienmäßig auch eine sichere Monitor-Funktion, um den jeweiligen Sicherheitstatus anzuzeigen. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Testsoftware

Wie sicher ist Sicherheit?

Aktives Gurtschloss im Test: Prüfstandautomatisierungssoftware regelt Linearachse mit Vier-Kilohertz-Abtastrate. Das aktive Gurtschloss steigert den Komfort beim Anlegen des Sicherheitsgurts und verbessert dessen Wirksamkeit bei Unfällen.

mehr...

Robotband

Für hohen Durchsatz

Eine neue Möglichkeit zur Verringerung der Durchlaufzeiten hat das Ingenieurbüro Klitsch vorgestellt. Robotband heißt der Aufrüstsatz, ausgelegt speziell für jede Endlos-Transporteinrichtung. Durch Anbringung einer patentierten Energieversorgung und...

mehr...
Anzeige

Mechatronik

„Einbauen und vergessen“

Plug and Work – Systemlösungen für die HandhabungstechnikMechatronik ist nicht nur das perfekte Zusammenspiel hervorragender Produkte aus Mechanik, Elektronik und Software – Mechatronik bedeutet auch, die Kooperation zwischen Lieferanten...

mehr...

Mechatronik

Runde Bewegung

Kugelfahrzeug mit balancierendem Antrieb Ein Projekt aus der modernen Mechatronik verbindet Sensorik, schnelle Datenverarbeitung und Aktorik zu einer funktionierenden Einheit. Am Anfang einer neuen Entwicklung steht oft der Spieltrieb.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Elektromobilität

Zur Pole-Position

Antriebskompetenz in e-mobile-LösungenElektromobilität wird in den nächsten Jahrzehnten die individuelle Fortbewegung revolutionieren. Aktuelle Projekte, bei denen Wittenstein den Antriebsstrang entwickelt, zeigen, wohin die Reise geht.

mehr...

Movigear

Horizontale Förderung

Mit Movigear entwickelte SEW-Eurodrive ein innovatives, dezentrales mechatronisches Antriebssystem. Es vereint Getriebe, Motor, Frequenzumrichter und Kommunikation in einem kompakten Gehäuse. Das Antriebssystem ist durch gute Vernetzbarkeit...

mehr...