Achsantrieb für Ultraleichtfahrzeug

Antriebe für Ultraleichtfahrzeuge

Einen Achsantrieb für ein Ultraleichtfahrzeug hat Wittenstein präsentiert. Der Mechatronikspezialist hat sich damit erstmals als Systemanbieter im Bereich der Traktionsantriebe vorgestellt. Für die Auslegung komplexer und anspruchsvoller Antriebssysteme in den Automobilen der Zukunft gilt die Antriebstechnik aus Igersheim als erste Wahl. Die Entwicklung moderner Hybrid- und Elektrofahrzeuge rückt derzeit weltweit in den Fokus der großen Automobilhersteller. Hauptsächlich durch Themen wie Kraftstoffverbrauch und gesetzlich vorgeschriebene Schadstoffreduzierungsziele angetrieben, nimmt die Anzahl dezentraler, intelligenter, elektrischer Antriebe im Automobil stetig zu. Hierbei bietet die verschleißfreie, sinuskommutierte Synchronmaschine wesentliche Vorteile gegenüber den herkömmlichen bürstenbehafteten Motoren. Der integrierte Servomotor ist für hohe Temperaturen geeignet, robust, zuverlässig – und das alles bei gleichzeitig höchster Leistungsdichte und höchstem Wirkungsgrad. Diese Antriebsart sorgt quasi wartungsfrei für Bewegung im Bereich der Traktion und auch der Nebenaggregate, zum Beispiel Ölpumpen, Klimakompressoren oder auch als Direktantrieb in Verdichtern für Hochleistungsbrennstoffzellen in modernen Fahrzeugen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kleinservomotoren

Spindel ist drin

Kleinservomotoren. Verfahrgeschwindigkeiten bis 900 Millimeter pro Sekunde ermöglicht die neue Variante „Kurzhub-Dynamik“ der Cyber Dynamic Line von Wittenstein cyber motor.

mehr...

Testsoftware

Wie sicher ist Sicherheit?

Aktives Gurtschloss im Test: Prüfstandautomatisierungssoftware regelt Linearachse mit Vier-Kilohertz-Abtastrate. Das aktive Gurtschloss steigert den Komfort beim Anlegen des Sicherheitsgurts und verbessert dessen Wirksamkeit bei Unfällen.

mehr...

Mechatronik

„Einbauen und vergessen“

Plug and Work – Systemlösungen für die HandhabungstechnikMechatronik ist nicht nur das perfekte Zusammenspiel hervorragender Produkte aus Mechanik, Elektronik und Software – Mechatronik bedeutet auch, die Kooperation zwischen Lieferanten...

mehr...
Anzeige

Robotband

Für hohen Durchsatz

Eine neue Möglichkeit zur Verringerung der Durchlaufzeiten hat das Ingenieurbüro Klitsch vorgestellt. Robotband heißt der Aufrüstsatz, ausgelegt speziell für jede Endlos-Transporteinrichtung. Durch Anbringung einer patentierten Energieversorgung und...

mehr...

Induktive Näherungsschalter

Klein, kleiner, am kleinsten

Mit zunehmender Miniaturisierung und wachsender Komplexität auch im Maschinen- und Anlagenbau werden kompaktere Sensoren benötigt, die dennoch die volle Funktionalität ihrer größeren Verwandten haben. Entsprechend hat Contrinex mit der Serie 300...

mehr...

DT 2010

Neue High-Inertia-Variante

Die höhere Eigenträgheit verleiht den neuen High-Inertia-Motoren 1FK7-HI von Siemens Drive Technologies gegenüber der normalen Motorenausführung ein robustes Regelverhalten, sodass sie sich besonders für den Einsatz in Anwendungen mit hohen und...

mehr...

HD-P Distanzlaser

Kräne sicher steuern

HD-P Distanzlaser von Lase ermitteln die Position von Kränen mit Reichweiten bis 1.200 Metern im Pulslaufzeit-Messverfahren auf Reflektoren oder innerhalb 155 Metern auf natürliche Oberflächen. Der Distanzmesser sendet dabei kurze Lichtimpulse aus,...

mehr...