Vertikalförderer

Senkrecht nach unten

Bei einem Vertikalförderer transportiert ASA Kartons auf dem direkten Weg aus einer Höhe von 2.200 Millimeter auf eine Abgabehöhe von 750 Millimeter senkrecht nach unten. Damit bietet sich dieser Förderer besonders bei engen Raumverhältnissen an. Jede Kartonage wird im laufenden Produktstrom individuell erkannt und kontinuierlich herabgefördert. Das Abarbeiten aus dem Stau heraus stellt kein Problem dar. Das dafür verwendete Kettensystem stammt von Igus. Um Energie- und Steuersignale zum rotierenden Kettensystem zu bekommen, wurde eine Drehdurchführung eingesetzt.

bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vertikalförderer

Hinauf mit der Gondel

Das horizontale Puffern von Teilen in der Fördertechnik benötigt oft viel Platz. Um effizienter und platzsparend zu arbeiten hat der Automationsspezialist Tünkers ein in der Höhe pufferndes System entwickelt. Der AFP Paternoster APM ist ein...

mehr...

Retrofit einer Produktionszelle

Picken am laufenden Band

ASA hat für Dr. Schär, einen Lebensmittelspezialisten für besondere diätische Ernährungsbedürfnisse, eine Pickerzelle zur Verpackung von glutfreien Lebensmitteln konzipiert und gebaut, die sich prozesssicher in eine seit zwanzig Jahren bestehende...

mehr...
Anzeige

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...