Regalverpackungen

Kundenfreundliche Präsentation

Eine möglichst freie Sicht auf die Marke ist zunehmende Forderung des Handels. Er sieht gern Regalverpackungen, deren konstruktive Eigenschaften einen optimalen Blick auf das dargebotene Produkt zulassen. Deshalb ist die Gestaltung der Frontseiten der Verpackungen, Steigen oder Trays wesentlich für den Verkaufserfolg. Schließlich will der Kunde die Verkaufsangebote gleich auf den ersten Blick abschätzen können. Panther Packaging hat in der für innovative Verpackungsansätze gegründeten Ideenschmiede „Juiceful Things“ Neuentwicklungen für diesen Bereich von Steigen erarbeitet und präsentiert. Unter Berücksichtigung der Kriterien des „Shelf Ready Packaging“ haben die neuen Steigen beziehungsweise Niederrandtrays eine Frontpartie, die mit einem Handgriff einfach und leicht entfernt werden kann. Das Geheimnis: Über die Längsseiten der Steige hat Panther Packaging Aufreiß-Perforationen angeordnet, die es dem Handelspersonal ermöglichen, die beiden Seiten bis zur Front gleichmäßig aufzureißen, um dann die vordere Partie ganz zu entfernen. Dabei bleiben Statik und Maschinengängigkeit des Trays oder der Steige beziehungsweise des jeweiligen Zuschnitts vollständig erhalten. Das Aufreißen hat keinen Einfluss auf die Stabilität. Dadurch entfällt die bislang unschöne Folge üblicher Perforationen, bei denen auch die tragenden Ecken der Trays oder Steigen weggerissen wurden. Ein Eingriffsloch hilft zudem, die Vorderseite bequem zu entfernen. Der neue Lösungsansatz bewirkt die saubere Trennung von verbleibender Steige und Frontseite; es entsteht ein definierter, neuer Seitenbereich, der noch mehr Originalprodukt sichtbar werden lässt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fördertische

Durch Luft befördert

Lasten bis zu 4.000 Kilogramm pro Quadratmeter können auf den Fixgleit-Elementen von Orimair schonend und praktisch reibungsfrei auf einem Luftfilm gefördert werden. Insbesondere bei weichen und empfindlichen Oberflächen sei das ein Vorteil, da die...

mehr...

Transportsystem

Fördert und wird gefördert

Wer Waren schnell von A nach B bewegen muss, hat mit dem Transportsystem Xetto den passenden Partner an der Hand. Wegen der gesundheitsschonenden Bauweise wird die Lösung bei Bedarf als Arbeitsmittel für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung...

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...

Hochhubwagen

Zwei Tonnen im Doppelstock

Der DS 3040 von Crown ergänzt die Doppelstock-Hochhubwagen der DT-Serie. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu zwei Tonnen und Hubhöhen von bis zu 2300 Millimetern ist der Stapler für den Einsatz in engen Umgebungen konzipiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...