handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

Pharmazeutische PrimärverpackungenVertrauenssache

sep
sep
sep
sep
Pharmazeutische Primärverpackungen: Vertrauenssache

Jahr für Jahr fertigt der Technologiekonzern Schott an 500 Produktionslinien und zehn Standorten in der ganzen Welt mehr als sechs Milliarden Spritzen, Fläschchen, Ampullen, Karpulen und andere Spezialartikel aus Röhrenglas oder Kunststoff. Das Herstellen medizinischer Behältnisse für Medikamente, die direkt in die Blutbahn des Menschen injiziert werden, muss fraglos höchsten Qualitätsanforderungen genügen, denn schließlich gelangt der hochsensible Wirkstoff direkt mit der Oberfläche des Behälters in Kontakt. Dass die Produktionsbedingungen für diese Primärverpackungen deshalb anspruchsvoll sind, versteht sich von selbst. Die Behälter dürfen weder Kratzer, Verformungen noch Mikrorisse aufweisen und müssen absolut frei sein von geringsten Kontaminationen, die mit den Substanzen reagieren könnten. Eine wichtige Innovation des Herstellers sind daher die Barriereschichten: Die Fläschchen werden von innen mit einer hauchdünnen Siliziumdioxidschicht versehen. Sie macht die Oberfläche homogener, schafft eine Barriere und verhilft dem Wirkstoff zu höherer Stabilität. Das Unternehmen hat jüngst als erster internationaler Hersteller von pharmazeutischen Primärpackmitteln aus Glas in China eine Produktionsanlage für Fläschchen und Ampullen errichtet. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

FTCAP-Transmodul-Verpackungsanlagen

Intelligentes TransportsystemMit speziellen Kondensatoren läuft’s ruckfrei

Mit der Transporteinheit Transmodul trägt Schubert System Elektronik zu einer vernetzten, digitalisierten Produktion bei: Die Lösung ermöglicht den intelligenten Transport von Waren in einer komplexen Produktionsumgebung. Zwischenkreiskondensatoren von FTCAP sorgen im Transmodul für einen unterbrechungsfreien Lauf. 

…mehr
Vetter_Edersee_Bootskran

Bootskran am Edersee40 Meter Hubhöhe am Yachthafen

Der Yachthafen Rehbach am Edersee brauchte einen neuen Bootskran. Kräftiger sollte er sein, ohne Änderungen an den bauseitigen Fundamenten hervorzurufen. Vetter-Krantechnik konstruierte den passenden Kran.

…mehr
Schoeller-Allibert-Wilkhahn-Boxerpac

Mehrwegverpackungssystem BoxerpacFaltbare Boxen beenden Transportfrust

Der Büromöbelhersteller Wilkhahn hat seine Logistikprozesse zwischen den Werken und mit den Zulieferern optimiert. Für Transport und Zwischenlagerung verschiedener Möbelkomponenten nutzt das Unternehmen nun das Mehrwegverpackungssystem Boxerpac von Schoeller Allibert.

…mehr
Stein Werkstückträger-Transportsystem

Vollautomatische Produktion in der LernfabrikAuch Industrie 4.0 will gelernt sein

In der Staatlichen Feintechnikschule Villingen-Schwenningen steht eine Industrie-4.0-Lernfabrik: Fünf Firmen haben eine vollautomatische und vernetzte Produktion realisiert. Darunter ist auch Stein, das ein Werkstückträger-Transportsystem beisteuerte, das Rohlinge zur Bearbeitung und zurück zum Versand bringt.

…mehr
Jungheinrich-Großauftrag

Größter Auftrag der FirmengeschichteJungheinrich: Rekord-Auftrag für Lithium-Ionen-Fahrzeuge

Jungheinrich hat einen Großauftrag über mehr als 1.000 Lithium-Ionen-Fahrzeuge erhalten. Bei der Bestellung handelt es sich um den größten Auftrag für Flurförderzeuge mit Lithium-Ionen-Batterien, der weltweit jemals vergeben wurde. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige