Cemat-Messeauftritt

Vanderlande und Toyota am Stand vereint

Vanderlande stellt auf der Cemat am Stand von Toyota Fastpick vor, ein Ware-zum-Mensch-Auftragsabwicklungssystem, das Adapto-Shuttles für die Ein- und Auslagerung von Produkten im täglichen Betrieb nutzt.

Fastpick soll verdeutlichen, wie ein Ware-zum-Mensch-Auftragsbearbeitungssystem die modernen Adapto-Shuttles zur Ein- und Auslagerung von Produkten nutzt. (Bild: Vanderlande)

Vanderlande wird auf der Cemat am Stand von Toyota Material Handling vertreten sein. Als Anbieter von Prozessautomationslösungen im Lagerbereich präsentiert Vanderlande mit Fastpick ein Beispiel für seine Evolutions – die nächste Generation skalierbarer Lösungen für den E-Commerce und die Modebranche. Fastpick soll verdeutlichen, wie ein Ware-zum-Mensch-Auftragsbearbeitungssystem die modernen Adapto-Shuttles zur Ein- und Auslagerung von Produkten nutzt.

Das Motto von Toyota Material Handling auf der Veranstaltung lautet „Think: Like: Toyota“. Besucher erhalten einen Einblick in das Toyota-Produktionssystem, das als Wiege des „Lean Thinking“ gilt. Außerdem wird veranschaulicht, wie sich diese Denkweise in den neuesten Entwicklungen im Bereich der Konnektivität für das Toyota-Flottenmanagementsystem I_Site anwenden lässt. Und auch im eigenen Logistikfluss setzt Toyota immer stärker auf Automation, um die Effizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit weiter zu steigern.

„Vanderlande freut sich, eine seiner neuesten Lösungen auf der Cemat im Rahmen der Toyota Material Handling-Familie vorzustellen“, so Remo Brunschwiler, CEO von Vanderlande. „Fastpick sorgt für modernste Lösungen, mit denen unsere Kunden die Erwartungen ihrer Kunden übertreffen können.“ as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Evolutions

Evolution im E-Commerce

Durch den E-Commerce haben sich die Erwartungen der Verbraucher verändert. Sie verlangen Geschwindigkeit, Genauigkeit und Flexibilität über den gesamten Bestell- und Lieferprozess.

mehr...
Anzeige

Toyota Material Handling

Terry Unnai ist neuer Chairman

Terry Unnai ist neuer Chairman bei Toyota Material Handling Europe. Er übernimmt die Aufgabe von Norio Wakabayashi. Der Wechsel erfolgt aufgrund der Akquise von Vanderlande durch die Toyota Industries Corporation, bei der Wakabayashi den Sitz des...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...

Transportroboter

Der Neue für Schweres

Der neue Transportroboter von Mobile Industrial Robots, der MiR500, ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger, die Roboter MiR100 und MiR200. Der MiR500 ist so groß wie eine Standard-Europalette und eignet sich ideal, um ebensolche...

mehr...