UniCarriers verspricht Effizienz und verbesserte Leistung fürs Lager

Illustrierter Materialfluss

UniCarriers erweitert den Logistics Analyser. Die Software zur Optimierung von Logistikprozessen bildet jetzt zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie Förderanlagen oder Mezzaninflächen ab und verfügt über verbesserte 3D-Funktionen.

Mehr Information durch Illustration: UniCarriers verbessert die Softwarelösung Logistics Analyser. (Illu: UniCarriers)

Das Analysetool stellt die Materialflüsse im Kundenbetrieb realitätsgetreuer dar und zeigt Möglichkeiten auf, wie sich Abläufe im Lager verbessern und Kostenvorteile erzielen lassen. Unternehmen profitierten im Tagesgeschäft von schlankeren Prozessen, einem effektiven Einsatz von Personal und Fördertechnik (MHE) sowie einer erhöhten Umschlagleistung, heißt es in einer Mitteilung.

Der Logistics Analyser ist Teil des Beratungsangebots von UniCarriers. Mit Hilfe von 3D-Animationen und datenbasierten Auswertungen illustrieren die Vertriebsmitarbeiter den Materialfluss im Betriebsablauf eines Kunden. In Verbindung mit den Informationen aus der UniCarriers-MHE-Datenbank erstellen sie darauf aufbauend ein realistisches Flotten- und Lagerkonzept, das maximalen Durchsatz gewährleistet. Anhand von Simulationen und Entwurfsskizzen sehen Kunden beispielsweise, wie auf einer bestehenden Fläche die Lagerkapazität erhöht werden kann und welche Strategien sich am besten für langsam oder schnell drehende Güter eignen.

Detaillierte Analyse als Ergebnis

Die berechneten Lösungen stellen die langfristige Effizienz der Prozesse in den Vordergrund: „Es geht nicht darum, mit dem Logistics Analyser den günstigsten Stapler für eine logistische Aufgabe zu ermitteln“, erklärt Tony Boynton, Produktmanager Logistics Analyser bei UniCarriers Europe. „Wir betrachten in unseren Simulationen den ‚Total Cost of Operation‘, also die Gesamtkosten einer Lösung. Diese schließen neben dem Betrieb der Fördertechnik auch die Ausgaben für Lagerfläche und Personal ein.“ Das Ergebnis ist eine detaillierte Analyse aller Betriebsabläufe, die aufzeigt, wie höhere Effizienz und eine verbesserte Leistung im Lager erzielt werden können. UniCarriers unterstützt seine Kunden so dabei, die Gesamtbetriebskosten effektiv zu senken. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Stapler

Name und Lösung neu

Premiere in Stuttgart: Der Staplerhersteller Unicarriers, der aus der Fusion von Atlet, Nissan Forklift und TCM hervorgegangen ist, präsentiert sich erstmals auf einer deutschen Fachmesse.

mehr...

Langgutstapler

In die Höhe und Breite

Der Mehrwegestapler Tergo UFW von Unicarriers ist speziell für die Anforderungen beim Transport und Stapeln von Langgut und Palettenladungen konzipiert. Dabei erbringt er dieselbe Leistung wie ein Schwerlast-Schubmaststapler.

mehr...
Anzeige

Steigtechnik-Serie

Treppe im Baukasten

Beim Sortiment Steigtechnik-Serie von Hymer stehen verschiedene Einsatzmöglichkeiten im Fokus. Die Plattformleiter beispielsweise besteht aus dem Grundmodell Hymer Protect, das mit einem Erweiterungsset zum teleskopischen Modell Protect+ umgebaut...

mehr...

Gebäudeabsicherung

Hey, was tun Sie da?

Einbruch, Diebstahl, Vandalismus – „Alles sicher!“ heißt die selbstbewusste Antwort der Protection-One-Gruppe auf Fragen von Industrie, Verwaltungen, Kommunen und immer mehr Privathaushalten nach effektivem Schutz vor solchen Gefahren.

mehr...