Neuer Executive Vice President

Unicarriers: Wechsel im europäischen Management-Team

Neues Gesicht im europäischen Top-Management: Unicarriers, Tochter von Mitsubishi Logisnext, beruft den Schweden Jonas Tornerefelt zum Executive Vice President (EVP) Sales & Marketing.

Jonas Tornerefelt ist neuer Executive Vice President (EVP) Sales & Marketing bei Unicarriers. © Unicarriers

Tornerefelt folgt in der Position auf Bengt Kristiansson, der in den Ruhestand eintritt. Er wird das operative Geschäft nach einer Übergabephase am 1. Januar 2019 vollumfänglich übernehmen. Bengt Kristiansson bleibt als strategischer Berater von Unicarriers-Präsident Masashi Takamatsu im Unternehmen. Tornerefelt wird Masashi Takamatsu bei der Erreichung aller vertriebs- und marketingbezogenen Unternehmensziele unterstützen. Dazu gehören unter anderem die Steigerung des Marktanteils der Marken Unicarriers und TCM in Europa sowie die Stärkung des Miet- und Gebrauchtstaplergeschäfts.

Darüber hinaus wird eine europaweite Vereinheitlichung der Vertriebsstrukturen angestrebt. Um die Ziele zu erreichen, arbeitet Jonas Tornerefelt eng mit den neun europäischen Unicarriers-Niederlassungen zusammen. An ihn berichten zudem die Bereiche Marketing, Flottenmanagement und Service sowie das internationale Key Account Management. Jonas Tornerefelt (52) hat Erfahrungen in Vertrieb, Marketing, Produktmanagement sowie Geschäftsentwicklung und -tranformation von B2B- und B2C-Unternehmen. Unter anderem war er 19 Jahre lang in unterschiedlichen Positionen für Toyota Material Handling tätig, darunter auch als Managing Director von Toyota Material Handling Greece. Vor seinem Wechsel zu Unicarriers war Tornerefelt Manager Customer & Consumer Services Nordic beim schwedischen Haushaltsgerätehersteller Electrolux. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lebensmittelindustrie

Mit Robotik zur perfekten Brezel

Die Lebensmittelindustrie zählt zu den stärksten Wachstumsmärkten für die Automatisierungsbranche. Roboter belegen Pizzen, portionieren Käse, sortieren, verpacken und palettieren. Trapo zeigt, wie automatisierte Lösungen Fehlerquellen reduzieren und...

mehr...

Mobiler Portalkran

Gewichtige Lösung für Beton

Tenwinkel produziert Betongegengewichte für Kunden wie Liebherr. Ein Combi-MG, ein mobiler Portalkran von Combilift, hat nun im Betrieb einen Gabelstapler ersetzt, für das sichere und effizientere Handling der immer größer werdenden Produkte.

mehr...

Mobilitätslösungen

Routenzüge und mehr

Tente will mit Rollen, Rädern und bestmöglichen Gesamtlösungen Kundenanforderungen erfüllen. Das Produktportfolio für die Bereiche Industrie, Handel, Verkehr und Medizin umfasst Standardprodukte sowie kundenindividuelle Sonderanfertigungen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mit speziellem Frequenzumrichter

Mit Extra-Umrichter

Liftket hat einen elektronisch geregelten Elektrokettenzug mit Quick-Stop-Funktion entwickelt. Der Star VFD hält ohne Bremsrampe sofort nach Freigabe des Steuerknopfs an. Lasten können daher in einem Zug auf die gewünschte Höhe gehoben oder...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige