IIoT-Plattform

Über SAP in die Smart Factory

Um Unternehmen, die ihre Prozesse im SAP abbilden, den praktischen Brückenschlag zur Digitalen Fabrik zu ermöglichen, arbeiten Grenzebach Digital und accelcon industrial engineering zusammen.

© Aneta Esz/Pixabay

„SAP ist ein enorm weit verbreitetes ERP-System. Zusammen mit accelcon industrial engineering können wir Kunden, die dieses Unternehmens-Informationssystem nutzen, ganz praktischen Mehrwert zur Digitalen Fabrik bieten“, sagt Dr. Clemens Weis, Geschäftsführer von Grenzebach Digital.

Mit Sericy bringt die Grenzebach Digital die erste IIoT-Plattform mit integrierter Entwicklungs-Engine in die Partnerschaft ein. Mittelständische Unternehmen aus der produzierenden Industrie erhalten so die Möglichkeit, bei der digitalen Transformation von Produktion und Supply Chain die Hoheit über die eigenen Prozesse und Daten zu behalten. Sie finden eine Architektur vor, um individuelle Digitalisierungs-Lösungen zu entwickeln, und systemübergreifend alle Maschinen, Sensoren, Prozesse und Softwarelösungen zu verknüpfen. Direkte Anbindung der gewachsenen SAP-Welt inklusive.

Wie diese Anbindung genau aussehen kann, darum kümmert sich das Experten-Team von accelcon industrial engineering. Der Ansatz: ganzheitliche Management-, IT- und Technologieberatung für Unternehmen in der digitalen Transformation. Karl Friedrich Schmidt, Geschäftsführer der accelcon, unterstreicht: „Sericy ist eine hochspannende und innovative Plattform für die Steuerung des Shopfloors eines produzierenden Unternehmens. Durch die von uns entwickelten SAP-Konnektoren integrieren wir die SAP-Anwendungen in die Sericy-Welt und schaffen damit gemeinsam mit Grenzebach eine Integration von Produktions-IT und Unternehmens-IT. – Kunden profitieren dadurch für ihre tagtägliche Arbeit.“

Anzeige

Praktisch möglich: Kunden legen einen Auftrag im SAP an, das Order Management System von Sericy empfängt diese Infos und kommuniziert entsprechend weiter – bis hin zur direkten Hardware-Integration im Shop Floor. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flexible Multi-Sensor-Systeme

Ab in die Luft mit System

Intelligente Sensorsysteme sind eine aktuelle Querschnittstechnologie, die aufgrund ihrer besonderen Flexibilität die Durchdringung von Automatisierungslösungen in der Luftfahrtindustrie ermöglichen und dabei den dort üblichen Herausforderungen...

mehr...

Smarte Handhabung

Hebegeräte für die digitale Fabrik

Die digitale Fabrik hält auch in der manuellen Handhabung Einzug. Immer individuellere Produkte gehen einher mit immer komplexeren Prozessen, und intelligente Handhabungsgeräte helfen, die wachsende Komplexität beherrschbar zu machen und den...

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige

App

Digital transformation in logistic centers

Software applications are revolutionizing the intralogistics market. With the Klinkvoice app, standard smartphones with headset and scanner can be used comfortably for pick-by-voice and put-by-voice applications.

mehr...

all about automation Essen

Industrieautomation in NRW

Die all about automation präsentiert am 5. und 6. Juni in Essen mehr als 130 Aussteller und ihre Lösungen. Es geht sowohl um bewährte Komponenten und Systeme der Automatisierung als auch um Lösungen und Beratung zu Industrie-4.0- und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Studie von Item

Chancen durch Digitalisierung für KMU

Die digitale Transformation bewegt den Maschinenbau. Für KMU stellen sich dabei Fragen wie: Welche Auswirkungen haben die neuen Technologien und Workflows konkret? Wie verändert sich dadurch die Arbeit der Konstrukteure? Damit beschäftigt sich die...

mehr...

Mobile Anwendungen

Audiovisuelles WMS

Der Intralogistikspezialist Klinkhammer präsentiert mobile Anwendungen für die audio-visuelle Benutzerführung bei der Kommissionierung und Einlagerung von Waren. Dies bringt Kosten- und Flexibilitätsvorteile für die Kunden.

mehr...