Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

Fahrerloses Transportsystem für schwere Lasten. © Tünkers

„Automated Guided Vehicles“, kurz AGV oder „Fahrerlose Transportsysteme“, FTS, sind vielseitig einsetzbar bei unterschiedlichsten industriellen Transportaufgaben. Flexibilität, Nachrüstfähigkeit, Anpassung bei Änderungen des Layouts, Transport auch schwerer Teile durch mehrere Gebäudekomplexe sowie geringe oder keine Infrastrukturanpassungen zählen zu den Vorteil beim Einsatz ders AGV. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Arbeitsunfälle vermeiden

Sicherheit auf Rollen

Durch sicheres Bewegen und Bremsen sowie einen festen Stand von Lasten werden die Hauptursachen von Arbeitsunfällen minimiert. Räder- und Rollenspezialist Blickle leistet mit seinen Produkten einen Beitrag zur Erhöhung der Arbeitssicherheit.

mehr...

Ventilblock

Aus IT wird Bewegung

Der neue Ventilblock EDG von Bosch Rexroth übersetzt IT-Anweisungen in konkrete Bewegungsabläufe für individuell angepasste Lagervorgänge. In Logistiklagern ermöglichen IoT-Ansätze die schonende Ein- und Auslagerung sensibler Produkte.

mehr...