Nachfolger von Karl-Heinz Birkner

Still: Thorsten Hofmann ist neuer Finanzgeschäftsführer

Karl-Heinz Birkner, Finanzgeschäftsführer von Still, ist nach 34 Dienstjahren in der Kion-Gruppe zum 1. Februar 2018 in den Ruhestand gegangen. Amtsnachfolger wird Thorsten Hofmann, der bislang das Corporate Controlling bei Kion in Wiesbaden geleitet hat.

Thorsten Hofmann, neuer Finanzgeschäftsführer von Still. (Bild: Still)

Thorsten Hofmann wurde vom Still-Aufsichtsrat mit Wirkung zum 1. Februar 2018 zum Finanzgeschäftsführer der Kion-Tochter bestellt und übernimmt ebenfalls die Funktion des Arbeitsdirektors.

Karl-Heinz Birkner habe in zahlreichen leitenden Positionen im Finanzbereich den Erfolg und das Profil der Marke Still sowie der Kion-Gruppe maßgeblich mitgeprägt, hieß es. Seit Februar 2016 war er Mitglied der Still-Geschäftsführung, der er bereits zwischen 2009 und 2011 angehörte.

Thorsten Hofmann hat seine Laufbahn 1991 bei Linde im Controlling begonnen. 1994 wechselte er zu Linde Material Handling und verantwortete im In- und Ausland verschiedene leitende Positionen im Bereich Finanzen und Controlling. 2013 übernahm er die Führung des konzernweiten Controllings der Kion-Gruppe. „Wir freuen uns, mit Thorsten Hofmann die Still-Geschäftsführung mit einem hervorragenden Finanzfachmann wieder komplettieren zu können“, so Dr. Henry Puhl, Vorsitzender der Still-Geschäftsführung. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...