Taschensorter

Automatisiert bestückt

Ferag zeigt auf der Fachpack seine Skyfall-Taschensorter mit automatischen Be- und Entladestationen, die zur weiteren Automatisierung der Abläufe im Bereich Order Fulfillment beitragen sollen.

Die automatischen Be- und Entladestationen für die Warendistribution handhaben bis zu 2 200 Taschen pro Stunde. © Ferag

Sie sind vor allem für Online-Händler und Multi-Channel-Betreiber interessant, deren Warensortiment zehn Kilogramm Gewicht nicht übersteigt. Die Artikel gleiten von selbst in die Skyfall-Taschen und rutschen am Ende des Förder- und Sortierprozesses produktschonend direkt auf die Packtische des Warenversands. Die in Nürnberg ausgestellte Demo-Anlage zeigt in erster Linie das Potenzial der Skyfall-Technologie für den Einsatz innerhalb von Warenverteil- und Verpackungslösungen. Die von den Schweizern neu konzipierten Skysorter-Taschen besitzen Wände aus elastischen Kunstfasern. Sie sind so konstruiert, dass sie sich von selbst bestücken und wieder leeren lassen. Die Stationen zum automatischen Be- und Entladen können bis zu 2.000 Taschen pro Stunde verarbeiten.

Am Anfang der Show-Strecke, die zur Erhöhung der Energieeffizienz einen ausschließlich per Gravitation betriebenen Abschnitt besitzt, fallen die Produkte automatisch in die vorbereitete Tasche. Am anderen Ende des Parcours, also etwa im Versand oder in der Verpackungszone, gleiten sie – nach Aufträgen und Bestellvorgängen sortiert – kontrolliert wieder aus der durch einen Kippmechanismus umgeklappten Tasche heraus. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Umreifung

Keine Schutzeinhausung

Mosca präsentiert die kompakte Evolution Sonixs MS-6 KR-ZV. Die Umreifungslösung ist speziell für Produkte mit Füßen wie Dollys, Gitterboxen oder Paletten angefertigt, für die nur eine reduzierte Bandspannung bis 450 Newton notwendig ist.

mehr...

Forschung

Cabka eröffnet Innovation Center in Valencia

Cabka eröffnet im Technological Park Paterna auf 800 Quadratmetern ein Forschungszentrum. Die Kernbereiche des Innovation Center liegen in der Produktentwicklung, der Automatisierung von Prozessen sowie vorrangig auch in der Materialentwicklung.

mehr...
Anzeige

Etikettendruck

Es kommt Farbe ins Spiel

TSC Auto ID bringt mit der neuen CPX4 Serie seinen ersten Farbetikettendrucker auf den Markt. Außerdem zeigt das Unternehmen auf der Fachpack die jüngst gelaunchte Einstiegs-Industriedruckerserie MB240 und das Druckmodul PEX-1000.

mehr...