Synchronförderband

Gleicher Lauf

Im Anschluss an eine Spritzgussmaschine und bei einer Ausgabetemperatur von 40 Grad Celsius soll das fertige Bauteil - eine etwa zwei Millimeter dünne und circa 500 Gramm schwere Dämpfungsschicht für Armaturenbretter - lagerichtig weitertransportiert werden. Auf seinem 350 Zentimeter langen Weg zum nächsten Produktionsschritt erkaltet das etwa 130 Zentimeter breite Kunststoff-Spritzgussteil. In der Vergangenheit gab es jedoch ein Problem beim Weitertransport. Da ein normales Flachförderband benutzt wurde, bog sich das Bauteil in der Mitte durch; es fiel förmlich in sich zusammen. Geppert-Band besann sich auf eine Lösung: Das Stückgut wird in seiner Breite auf drei Förderbändern verteilt aufgelegt. Zusätzlich liegt das steifste Teil direkt auf der Wellkante des mittleren Förderbandes, das leicht höher positioniert ist. Die Vorteile: Es gibt keine Schleifspuren auf dem empfindlichen Kunststoffteil, und das Gewicht wird gleichmäßig verteilt und somit verhindert, dass nach dem Erkalten der Spritzgussmaschine Formänderungen entstehen. Für die gleiche Geschwindigkeit der drei Gurte sind die Bänder mit einer Gelenkwelle verbunden.     bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bandzentrierer

Da läuft nix schief

Ein wichtiger Schritt, Materialverluste an Bandförderanlagen zu verhindern, ist die Führung des Transportbands zu korrigieren. Dazu bietet Flexco Europe verschiedene Bandzentriersysteme an.

mehr...
Anzeige

Modulares Transfersystem

Montage auch im Stau

Das Längstransfersystem für Montageautomation von Montech ist modular aufgebaut. Es transportiert die zu bearbeitenden Werkstücke, die auf standardisierten oder kundenspezifischen Werkstückträgern befestigt sind, auf Förderbändern.

mehr...

Förderbänder

Standard in der Breite

KMT bietet Förderbänder in den Ausführungen VF 40 und VF 80 mit Rollendurchmessern von 40 und 80 Millimetern an. Die Bänder lassen sich den unterschiedlichen Erfordernissen in Materialfluss- und Produktionssystemen anpassen.

mehr...

Schmiersystem

Schmieren am Band

Funktionierende Förderbandanlagen sind Grundlage für reibungslose Prozesse. Das Schmiersystem „perma Star Vario“ für Förderbänder arbeitet elektromechanisch und sorgt für eine exakt auf die Schmierstelle abgestimmte Dosierung über einen...

mehr...

Förderbandwartung

Fördern wie geschmiert

Automatische Schmiersysteme von Perma-tec eignen sich als Hilfsmittel, um sowohl den wirtschaftlichen als auch den technischen Ansprüchen von Förderbandanlagen zu genügen. Darüber hinaus wird die Arbeitssicherheit deutlich erhöht.

mehr...