SWF-Krane mit neuem Chef

Christian Heid folgt auf Andreas Wittke

Zum 01. Juli 2016 hat Christian Heid die Geschäftsleitung bei SWF Krantechnik übernommen. Er folgt damit auf Andreas Wittke, der die Position acht Jahre lang bekleidet hat und nun neue Herausforderungen im Mutterkonzern übernehmen wird. Andreas Wittke wird SWF Krantechnik auch weiterhin aus seiner neuen Stellung heraus rege unterstützen.

Christian Heid SWF-Krantechnik Geschaeftsfuehrer

Christian Heid ist kein Neuling beim Mannheimer Hebezeugspezialist SWF Krantechnik. Seit April 2007 gehört er dem Unternehmen an und war zuletzt in der Rolle des Operations Director für die Bereiche Sales Support, After Sales und Technik verantwortlich. Als Mitglied der Führungsmannschaft hatte er zudem tiefe Einblicke in die Abläufe und Prozesse aller Abteilungen und somit ist ihm SWF sehr vertraut.

An dem erfolgreichen Aufbau der Niederlassung in Shanghai, China war Christian Heid ebenso maßgeblich beteiligt wie an der Einführung des SAP-Systems bei SWF Krantechnik. Ihm steht ein leistungsstarkes, gut eingespieltes und professionell agierendes Team an den Standorten Mannheim, Shanghai sowie Singapur zur Seite. “Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und bin begeistert von dem Rückhalt bei meinen Kolleginnen und Kollegen“, so Christian Heid in seiner Antrittsansprache.

Andreas Wittke hatte Christian Heid damals als ausgebildeten Bauzeichner des Ingenieurbaus sowie absolvierten Wirtschaftsingenieur für SWF Krantechnik gewinnen können.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kransysteme

Kit als Grundlage

Der Elektrokettenzug Chainster sowie das Komponentenpaket Crane Kit für den effizienten Kranbau sind bereits feste Größen in den Messeauftritten von SWF Krantechnik. Neu im Programm ist das Crane Kit Blackline.

mehr...

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Vier Richtungen

Krane heben Stahlrohre automatisch

Beim Stahlrohr-Hersteller Jansen kommen Rohre bündelweise vom Lager ins Tauchbad und wieder heraus. Damit sie sich dabei nicht verbiegen oder herunterfallen, setzt Jansen auf CXT NEO Zweiträger-Brückenkrane mit Steuerung von Konecranes.

mehr...

Li-Ion-Hochhubwagen

Elektro macht wendig

Jungheinrich hat mit dem ERC 216zi einen rundum neuentwickelten Elektro-Hochhubwagen vorgestellt. Es sei das kürzeste Fahrzeug seiner Klasse dank integrierter Lithium-Ionen-Batterie, das neue Lenkkonzept Smartpilot soll für bessere Agilität im Lager...

mehr...