STPK-Radserie von Torwegge

Alternative Räder sind gesünder

Die STPK-Radserie von Torwegge ist in sechs Größen verfügbar, neu ist das 400-Millimeter-Rad. Bei Torwegge haben sich die Räder als Alternative zu PAK-Rädern bewährt.

Die schadstofffreien STPK-Rollen kann Torwegge in allen RAL-Farben produzieren. (Bild: Torwegge)

„Es hat sich gezeigt, dass unsere STPK-Räder in ihrer Funktionalität den häufig verwendeten Standard-Vollgummi-Rädern in nichts nachstehen. Ein großer Vorteil ist dabei, dass sie nicht gesundheitsschädlich sind“, sagt Uwe Schildheuer, CEO von Torwegge. Standard-Vollgummi-Komponenten sind PAK-haltig. PAK steht für polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind giftig, krebserregend und können das Erbgut verändern. Daher wird ihr Vorkommen in der EU reguliert.

STPK-Räder hingegen sind Vollgummi-Komponenten mit Kunststofffelge, die komplett aus thermoplastischen Elastomeren bestehen. Auch der Funktionalität kommen die verwendeten Materialien zugute. So haben die Räder einen geringeren Rollwiderstand und dank Kunststofffelge auch höhere Traglasten. Zudem sind sie rostfrei, spurlos, abriebfrei, geruchsneutral und leicht zu reinigen. Die Einsatzbereiche sind vielfältig: Montagewaren, Tischwagen, Möbelhunte, verfahrbare Hubtische und fahrbare Transportrahmen. Verfügbar sind die Räder in den Größen 100, 125, 160, 200, 250 und 400 Millimeter Durchmesser sowie mit Standard-Rollenlager, Kugel- und Gleitlager. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...
Anzeige

Baumüller auf der Motek

Anlagen intelligent vernetzen

Automatisierung und Antriebstechnik für Prozessautomatisierung und Handling präsentiert Baumüller auf der Motek. Am Gemeinschaftsstand des Cluster Mechatronik & Automation zeigen die Experten komplette Automatisierungssysteme, Lösungen für...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...