Stoppersegmente

Sicher gestoppt

Der Intralogistik-Spezialist Losyco stattet sein Loxrail-Förderschienensystem mit neu entwickelten Stoppersegmenten aus. Die bündig an das Ende des Schienenstrangs montierten Module bewirken ein sicheres, blockadefreies Abstoppen der Transportmittel.

Die neuen Loxrail-Endstopper zum blockadefreien Abbremsen der Transportrollen werden mit dem gesamten Schienenstrang fest und flureben im Hallenboden vergossen. (Bild: Losyco)

Dabei werden die Förderrollen der Transportplattformen von Kunststoffpuffern abgebremst und am Verlassen der Schiene gehindert. Die abschließende Kopfplatte beugt axialen Verschiebungen der Führungswelle vor. Die neuen Endstücke können mit wenigen Handgriffen am Schienenprofil befestigt werden, heißt es. Stoppermodule und Förderschiene werden als fest fixierte Einheit flureben und spurgenau im Hallenboden vergossen, womit ansonsten erforderliche, zeitraubende Montageschritte wie das Bohren, Dübeln und Verschrauben entfallen. Bei Verschleiß lassen sich Pufferblock und Grundplatte austauschen. Ohne gravierende Umbauten können mit dem Transportsystem auch bei geringerer Stückzahl sowie material- und arbeitsintensiven Fertigungsschritten schlanke, nach Methoden der Fließfertigung strukturierte Produktionsprozesse realisiert werden.

Das Schienenlayout passt sich mit Kreuzungen und Weichen den örtlichen Gegebenheiten an und ist in allen Komponenten so dimensioniert, dass es kein Hindernis für Mitarbeiter, Flurförderfahrzeuge, Rollregale oder Reinigungsmaschinen darstellt. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...
Anzeige

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...