Transfersysteme

Stauförderer mit Aufzug

Tünkers hat einen Stauförderer mit Aufzugsmodul entwickelt. Damit können auch Streckenführungen mit Höhenabgleich zwischen Bestückung und Entnahme mit einem klassischen Stauförderer abgebildet werden.

Durch das Aufzugs-Modul lassen sich viele Streckenführungen und Aufgaben mit einem klassischen Stauförderer abbilden, wie der Höhenabgleich zwischen Bestückung und Entnahme. (Bild: Tünkers)

Stauförderer werden in der Rohbauautomation als Transport und Pufferstrecke eingesetzt. Die Baulänge des Bandes, vorgegeben durch die Größe und Anzahl der zu speichernden Teile, bestimmt das Layout der eingebundenen Roboterzellen. Mehr Planungsfreiheit schafft der neue AFS-Förderer mit Aufzugssystem von Tünkers.

Höhensprünge können mit diesem System als integrierter Förderstrang aufgebaut werden, bei einem Steuerungsaufwand, der vergleichbar mit einem herkömmlichen Horizontalband ist. Optional lassen sich in diesen Förderstrecken auch Eckumsetzer integrieren, sodass die Flächennutzung des Förderbandes individuell auf die Layoutbedingungen in den Zellen abgestimmt werden kann.

Durch das neue Aufzugs-Modul lassen sich viele Streckenführungen und Aufgaben mit einem klassischen Stauförderer abbilden, wie der Höhenabgleich zwischen Bestückung durch Werker und Entnahme durch Roboter oder auch Förderung der Teile in eine zweite Produktionsebene. Ein besonderer Vorteil bestehe darin, dass das Bandmodul im Dreh- und Hubelement durch ein eigens entwickeltes Verbindungselement keinen eigenen Antrieb benötige, so Tünkers. Außerdem weist der Maschinenbauspezialist darauf hin, dass die siebte Achse eingespart werden kann. Alle Komponenten der neuen Module basieren auf den AFS-Baukastenelementen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Stauförderer

Besser als Kette

Herzstück des neuen AFSG-APM-Stauförderers von Tünkers ist statt der Zentralkette nun der Zahnriemenantrieb. Er ist wartungsfrei, arbeitet geräuscharm und ist weitgehend kompatibel zur bewährten AFS-Technik, informiert der Hersteller.

mehr...

Hydroschwenkeinheit

Konstantes Moment

Für das Einschwenken von Werkzeugen und Vorrichtungen im Betriebsmittelbau sind häufig einfache Pneumatikzylinder im Einsatz. Anspruchsvoller wird diese Aufgabe, wenn Taktzeit eine entscheidende Rolle spielt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Lebensmittelindustrie

Mit Robotik zur perfekten Brezel

Die Lebensmittelindustrie zählt zu den stärksten Wachstumsmärkten für die Automatisierungsbranche. Roboter belegen Pizzen, portionieren Käse, sortieren, verpacken und palettieren. Trapo zeigt, wie automatisierte Lösungen Fehlerquellen reduzieren und...

mehr...
Anzeige

Mobiler Portalkran

Gewichtige Lösung für Beton

Tenwinkel produziert Betongegengewichte für Kunden wie Liebherr. Ein Combi-MG, ein mobiler Portalkran von Combilift, hat nun im Betrieb einen Gabelstapler ersetzt, für das sichere und effizientere Handling der immer größer werdenden Produkte.

mehr...

Mobilitätslösungen

Routenzüge und mehr

Tente will mit Rollen, Rädern und bestmöglichen Gesamtlösungen Kundenanforderungen erfüllen. Das Produktportfolio für die Bereiche Industrie, Handel, Verkehr und Medizin umfasst Standardprodukte sowie kundenindividuelle Sonderanfertigungen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mit speziellem Frequenzumrichter

Mit Extra-Umrichter

Liftket hat einen elektronisch geregelten Elektrokettenzug mit Quick-Stop-Funktion entwickelt. Der Star VFD hält ohne Bremsrampe sofort nach Freigabe des Steuerknopfs an. Lasten können daher in einem Zug auf die gewünschte Höhe gehoben oder...

mehr...