Crown auf der Fachpack

Stapler für die Verpackungslogistik

In den Mittelpunkt seines Fachpack-Auftritts stellt Staplerhersteller Crown seinen kompakten und wendigen Elektro-Hubwagen WP 3010 sowie das Multifunktionsfahrzeug Wave.

In den Mittelpunkt seines Fachpack-Auftritts stellt Staplerhersteller Crown seinen kompakten und wendigen Elektro-Hubwagen WP 3010 (links) sowie das Multifunktionsfahrzeug Wave. © Crown

In der Verpackungslogistik sind kompakte und wendige Lagergeräte von essenzieller Bedeutung. Mit dem Elektro-Hubwagen WP 3010 hat Crown seine WP-3000-Serie um ein genau solches Gerät erweitert. Es ist mit einem Eigengewicht von 275 Kilogramm besonders leicht, aber dennoch äußerst leistungsfähig und robust. Der Hubwagen hat eine Tragfähigkeit von bis zu 1,6 Tonnen und ist so konstruiert, dass er problemlos im noch verbleibenden Raum eines vollbeladenen LKW Platz findet. Alternativ lässt er sich in einer Transportbox unterhalb des Fahrzeugs mitnehmen.

Mit seinem kurzen Vorbaumaß von nur 500 Millimeter lasse sich das Kraftpaket auf engem Raum manövrieren, halte aufgrund robuster Stahlabdeckungen Kollisionen dauerhaft stand und werde so verschiedensten Aufgaben gerecht, verspricht der Staplerhersteller.

Fahrzeug statt Leiter
Der vielseitig einsetzbare WAV 60 kommt insbesondere dort zum Einsatz, wo üblicherweise Leitern benutzt werden, um in bis zu fünf Metern Höhe arbeiten zu können. Er ist leicht zu bedienen und erhöht gleichzeitig Sicherheit, Produktivität und Flexibilität. Das Multifunktionsfahrzeug ist für eine Vielzahl von Anwendungen in engen und hoch frequentierten Umgebungen – beispielsweise in der Produktion oder in der Distribution – konzipiert. Dazu gehören das Handling und der Transport kleinerer Lasten in Wareneingang, Versand und Lagerung, sowie das Kommissionieren. Der Bediener kann mit dem Multifunktionsfahrzeug gleichzeitig fahren und heben, was einen reibungslosen, effizienten Arbeitsfluss ermöglicht.

Anzeige

Der Wave fährt bis zu acht Kilometer pro Stunde schnell und ist besonders wendig, wobei der AC-Motor für eine schnelle Beschleunigung sorgt. Die obere Ladeplattform des Wave, der ganz einfach an einer Standard-Steckdose aufgeladen werden kann, trägt Lasten bis zu 90 Kilogramm, die untere weitere 115 Kilogramm.

Darüber hinaus zeigt Crown auf der diesjährigen Fachpack seinen PTH-Scherenhubwagen, der Paletten auf eine Arbeitshöhe von bis zu 800 Millimeter anheben kann und dem Bediener damit unnötiges Bücken und das Heben von schweren Lasten erspart, den kompakten, manövrierfähigen WT Gabelhubwagen mit klappbarer Plattform sowie den flexiblen WF Hochhubwagen. as

Halle 4 am Stand 357

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktdesign

iF Design Award für Crown-Hubwagen

Crown wurde vom iF International Forum Design mit dem iF Design Awardausgezeichnet. Die 63-köpfige Expertenjury vergab das Gütesiegel in der Kategorie „Automobiles/Vehicles“ für das Produktdesign des kompakten Hubwagens Crown WP 3010.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...