Sortierlösung

Dauerhaft richtig sortieren

Die niederländische Vanriet Group hat zwei umfassende Intralogistik-Systeme für den Logistikdienstleister Geis entwickelt. Beide Lösungen sind ähnlich aufgebaut, bilden jeweils das Herzstück der Sortierbetriebe und sind Teil der Modernisierung der Geis-Logistikzentren in Modletice bei Prag und Lodz in Polen.

Über mehr als 40 Ausgangsstellen werden die Pakete vom HC Sorter von Vanriet auf Transportfahrzeuge geladen. (Foto: Geis)

Die geschlossene Oberfläche des Sorters verhindert, dass Abfälle ins Innere gelangen und Störungen verursachen; außerdem ist das System dadurch leiser. Der HC-Sorter unterschiedliche Pakete bis 50 Kilogramm mit einer maximalen Geschwindigkeit von drei Metern pro Sekunde bearbeiten. In den Sorter geleitet werden die Pakete mittels 16 Teleskop-Transportern, die bei hoher Geschwindigkeit zu zwei Hauptlinien verschmelzen. In der Spitze werden bis zu 16.000 Pakete pro Stunde bearbeitet. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwanken verboten

Hoch hinaus mit schwerer Ladung

Für einen Neuauftrag errichtete die Spedition Schmitt eine neue Logistikanlage, in der Bauteile für Achs- und Getriebewerke gelagert und kommissioniert werden. Hierfür lieferte die Schöler Fördertechnik Schubmaststapler mit Linde Dynamic Mast...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Für den schnellen Wechsel

Robuster Transfer

Habasit bietet für seine Habasync-Zahnriemen Endverbindungen für den schnellen Wechsel sowie mobile Stanzen und Heizpressen für die Montage von Endlosriemen vor Ort an. Damit lassen sich Wartungsarbeiten schnell umsetzen.

mehr...

Piece Picking

Smarte Robotik zur Kommissionierung

Markttrends wie Omnichannel-Distribution, Losgröße 1, immer kürzere Auftragsdurchlaufzeiten und Lieferzyklen sowie die Handhabung einer größer werdenden Sortimentsvielfalt stellen hohe Anforderungen an die Intralogistik.

mehr...