Sortieranlage

320 Ausgänge

Ein neues Sortierdepot von Vanderlande soll die Leistungsfähigkeit bei DPD steigern. Der Standorte Erftstadt erreicht bereits einen hohen Automatisierungsgrad, um das breite Spektrum an Sendungen effizient bewältigen zu können. Das Depot stellt eine Herausforderung dar und wird innerhalb des DPD-Konzerns hinsichtlich der zu realisierenden Leistungen neue Maßstäbe setzen: Die Eingangs-Entladeleistung von rund 18.000 Paketen pro Stunde sowie der Transport und die Sortierung von Reifen und Reifenstapeln neben dem herkömmlichen Sendungsspektrum werden einmalig innerhalb der bestehenden 75 Depots sein. Das imposante Gebäude mit 320 Ausgangstoren unterstreicht die Einzigartigkeit im gesamten internationalen DPD-Netzwerk. Das Herzstück des Systems in Erftstadt werden zwei korrespondierende Crossorter1500-Sorterkreisläufe bilden, die mit einer Länge von jeweils über 400 Metern nicht nur in der mechanischen Ausgestaltung imponieren, sondern auch im Handlings-Spektrum überzeugen werden: Bei einer Geschwindigkeit von 2,5 Metern pro Sekunde können Sendungen mit einer Länge von 1.500 und einer Breite von 800 Millimetern aufgenommen werden. Die enorme Leistungsfähigkeit des Systems wird auch durch die hohe Sortierleistung von über 11.000 Paketen pro Stunde jedes einzelnen Crossorter1500 verdeutlicht. Damit implementiert Vanderlande Industries ein energie- und ressourcensparendes Sortiersystem, das hinsichtlich der anfallenden Betriebskosten für DPD einen hohen Mehrwert generieren soll. Die Sortieranlage in Erftstadt wird im Sommer 2012 in Betrieb genommen. Eine weitere Anlage entsteht in Fören, wo Betriebsbeginn in diesen Wochen ist. Die neuen Depots ersetzen die bisherigen Standorte in Frechen und Sehlem. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sortieranlage

Geht nicht - gibt's nicht

Als großer Logistikbetreiber in Nordeuropa mit einem umfangreichen Kundenstamm sorgt Itella für die Abwicklung und Auslieferung einer breiten Produktpalette – von einfachen, traditionell förderbaren Produkten über Möbel, Teppiche und Waschbecken bis...

mehr...

Kommissionieranlage

Bei laufendem Band

Vanderlande Industries wurde mit der Neuerrichtung der Kommissionier- und Sortieranlage, der fördertechnischen Anbindung an die Bestandsanlage sowie der Ablösung des Materialflussrechners bei 3M beauftragt.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...