Sonderflurförderfahrzeuge

Meister am Lenker

Hubtex hat sich in den vergangenen Jahren breiter aufgestellt und bietet inzwischen die umfangreichste Produktpalette im Markt der speziellen Flurförderzeuge an. Das Unternehmen sieht sich als Meister der Lenkungen und hat sieben verschiedene Lenksysteme im Programm, zum Beispiel die Standard-Lenkung mit einem Lenksystem über Zylinder. Diese Standardlenkung hat Hubtex nun stark verbessert: Sie verfügt über größere Lenkwinkel, sodass engere Radien und kürzere Umschaltzeiten zwischen Längs- und Querfahrt möglich sind. Die Premium-Lenkung bei Hubtex ist das Lenkprogramm HX mit 360-Grad-Endloslenkung. Sie ermöglicht einen fließenden Übergang von Längs- in Querfahrt. Weil Umschaltzeiten entfallen, ergibt sich maximale Effizienz. „Wer mit Hubtex lenkt, fährt immer in die richtige Richtung“, fasst Geschäftsführer Ralf Jestädt zusammen. Neueste Technologien zur Effizienzsteigerung setzt das Unternehmen so früh wie möglich ein, „wobei wirtschaftliche Stärke und Umweltengagement in einer guten Balance sein sollten“, so Jestädt. Im Carbon-Footprint, der CO-2-Bilanz über die gesamte Wertschöpfungskette, trägt Hubtex durch besonders sparsame und effiziente Motorentechnologien einen Teil zur positiven Umweltausrichtung bei. Hubtex will durch weiterführende Entwicklungen an allen Gerätekomponenten den Status des Marktführers im Segment der Sonder-Flurförderzeuge behaupten. „Als neues Mitglied unserer Gerätefamilie wurde jüngst der Hybrid-Seitenstapler vorgestellt. Er kombiniert die beliebten Antriebsformen Elektro und Diesel. Dieses Konzept steht beispielhaft für eine stets anforderungsgerechte und nachhaltige Nutzung energetischer Ressourcen“, erklärt Jestädt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Special Cemat

Effizienz beim Verbrauch

Traditionell sieht Hubtex die Cemat als Plattform für die Vorstellung von technologischen Entwicklungen. Mit dem neuen DQ 45 E hat dieses Jahr ein Universalstapler Premiere, der – verglichen mit herkömmlichen Staplern dieses Segments – über eine...

mehr...

Schubmaststapler-Serie SQ

Schmale Gänge, hohe Lasten

Der Transport von schweren Lasten in schmalen Gängen ist für Intralogistiker eine ganz besondere Herausforderung: Nur wenige Staplerhersteller sind in der Lage, die notwendigen Tragfähigkeiten in der geforderten kompakten Bauweise zu liefern.

mehr...

Hebezeuge

Mini mit Ausdauer

Die neue Mini-Serie von J.D. Neuhaus (JDN) ist eine Reihe kompakter Hebezeuge, das laut Hersteller durch einen integrierten NFC-Tag mit Service-App branchenweit wohl einzigartig ist.

mehr...
Anzeige

Wartung und Service

Krane im Kraftwerk online im Blick

Die Grosskraftwerk Mannheim AG produziert Strom und Fernwärme für die Metropolregion Rhein-Neckar. Damit die Krananlagen und Hebezeuge in den Kraftwerken immer einsatzbereit sind, nutzt das GKM das Kundenportal von Konecranes, mit dem der...

mehr...