Palettierer

Direkt vom Bodenroller

Hirata hat die Palettierer der AST-Baureihe um ein Modell ergänzt. Es vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten Palettierung auf klassische Bodenroller.

Der Palettierer ermöglicht die Verarbeitung hoher Traystapel bis rund 900 Millimeter. © Hirata

Mit einer Anlagenbreite im Arbeitsbereich von 900 Millimeter und einer Anlagenbreite von 1.100 Millimeter im Beladebereich benötigt dieses Wechselgerät wenig Stellfläche. Durch die Palettierung direkt auf Bodenroller wird die innerbetriebliche Logistikkette nicht unterbrochen. Der Werker ist am Palettiersystem nur kurz zum Wechseln der Bodenroller gebunden; währenddessen werden die Trays ohne Unterbrechung weiter abgearbeitet. Durch die Bereitstellung mehrerer Traystapel im Gerät ist die Autonomiezeit kundenspezifisch variierbar. Der Palettierer ermöglicht die Verarbeitung hoher Traystapel bis rund 900 Millimeter. Die Traywechselzeit liegt bei vier bis fünf Sekunden. Typische Einsatzgebiete sind die Werkstückzuführung bei der Kleinteilmontage und die Palettierung von Werkstücken an Kunststoffspritzguss- und Werkzeugmaschinen.

Die Palettierer führen Traystapel zu, vereinzeln die Trays, be- oder entladen diese und stapeln sie erneut auf. Es können Traygrößen von 400 mal 300 bis 600 mal 400 Millimeter bis zu einem Stapelgewicht von 140 Kilogramm verarbeitet werden. In Verbindung mit Flurförderzeugen können die Tray-Wechselgeräte zu vollautomatischen Systemen ausgebaut werden. Mit einem Scara-Roboter oder einem Linearachsensystem eignen sich die Palettierer für die Montage von Baugruppen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lebensmittelindustrie

Mit Robotik zur perfekten Brezel

Die Lebensmittelindustrie zählt zu den stärksten Wachstumsmärkten für die Automatisierungsbranche. Roboter belegen Pizzen, portionieren Käse, sortieren, verpacken und palettieren. Trapo zeigt, wie automatisierte Lösungen Fehlerquellen reduzieren und...

mehr...

Mobiler Portalkran

Gewichtige Lösung für Beton

Tenwinkel produziert Betongegengewichte für Kunden wie Liebherr. Ein Combi-MG, ein mobiler Portalkran von Combilift, hat nun im Betrieb einen Gabelstapler ersetzt, für das sichere und effizientere Handling der immer größer werdenden Produkte.

mehr...

Mobilitätslösungen

Routenzüge und mehr

Tente will mit Rollen, Rädern und bestmöglichen Gesamtlösungen Kundenanforderungen erfüllen. Das Produktportfolio für die Bereiche Industrie, Handel, Verkehr und Medizin umfasst Standardprodukte sowie kundenindividuelle Sonderanfertigungen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mit speziellem Frequenzumrichter

Mit Extra-Umrichter

Liftket hat einen elektronisch geregelten Elektrokettenzug mit Quick-Stop-Funktion entwickelt. Der Star VFD hält ohne Bremsrampe sofort nach Freigabe des Steuerknopfs an. Lasten können daher in einem Zug auf die gewünschte Höhe gehoben oder...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige