Paletten-Fördertechnik

Paletten modular fördern

Die standardisierten Paletten-Fördertechnik-Elemente der neuen Generation, die Gilgen Logistics entwickelt und fertigt, sollen einen effizienten, sicheren und wirtschaftlichen Waren- und Materialtransport ermöglichen.

Die neuen Paletten-Fördertechnik-Elemente sollen einen effizienten, sicheren und wirtschaftlichen Waren- und Materialtransport ermöglichen. (Bild: Gilgen Logistics)

Der modulare Aufbau der Komponenten und die energiesparende, frequenzgesteuerte Antriebstechnik ermöglichen einen flexiblen, innerbetrieblichen Transport von Europaletten, Halbpaletten und Kunststoffpaletten mit einer Nutzlast von bis zu 1.500 Kilogramm. Die Identifikation und Prüfung der Paletten tragen zur Betriebssicherheit der Systeme bei.

Geprüft werden die Paletten auf das Gewicht, Fußfreiraumkontrolle, herunterhängende Laufbretter, Paletten-Durchbiegungskontrolle, sowie verschobene oder übergroße Ladungen. Somit lassen sich Störungen in den automatischen Förder- und Lagereinrichtungen vermeiden. Die robuste und wartungsarme Fördertechnik bietet laut Hersteller Lieferqualität und Zuverlässigkeit der Supply Chain in der Gesamtanlage und soll einen schonenden Transport mit höchster Verfügbarkeit ermöglichen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Behälterförderanlage

Mit Gepäck in die Zukunft

Der Flughafen Kuwait wird am neuen Terminal 2 ein Gepäckabfertigungssystem von Beumer einsetzen. Es bietet ein integriertes Durchleuchtungssystem in einer auf Behältern basierten Transport- und Sortierlösung sowie einen dynamischen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Arbeitssicherheit

Smart gekleidet

„Sehen und gesehen werden“ ist mit Blick auf die Arbeitssicherheit in Warenlagern und in Produktionsstätten ein wichtiger Aspekt. Topsystem bietet daher seine aktuelle Kommissionierweste in der Ausführung einer Warnschutzweste an.

mehr...