Neue O-Baureihe

Mit Highspeed kommissionieren

Unicarriers hat einen neuen Niederhubkommissionierer vorgestellt. Der Hersteller bietet in der neuen O-Baureihe zunächst die vier Modelle OLP, OEP, OLH und OEH an – Kommissionierer jeweils mit und ohne Hubplattform und Ergolift.

Unicarriers hat einen neuen Niederhubkommissionierer vorgestellt. © Unicarriers

Im Herbst sollen weitere Modelle folgen. Eines der Schlüsselfeatures sei die Instant Launch-Technologie, dank der der Fahrer beim Einsteigen sofort beschleunigen kann, ohne zuvor den Präsenzschalter bedienen zu müssen. Das Fahrzeug reagiert ohne Verzögerungen, die Reaktionszeiten sind im Vergleich zu gängigen Kommissionierern deutlich reduziert. Mit der neuen Boost-Technologie erreicht das Fahrzeug außerdem innerhalb von Sekunden seine Maximalgeschwindigkeit. Komfortable, intuitive und ergonomische Bedienung spielt außerdem eine Rolle. Der Zugang zur Fahrerplattform mit abgeschrägten Seiten – dem neuen 3D-Step-In – ist komfortabel und sicher. Die Bodenplatte ist auf einer Schritthöhe von nur 123 Millimeter, was unter dem Branchendurchschnitt liegt. Zudem ist der Niederhubkommissionierer mit einem in die Rückenwand einklappbaren Sitz und dem neuen X Control-Lenkrad ausgestattet, das dank mehrerer möglicher Griffpositionen die Belastung für den Fahrer reduziert. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Palettengabel

Gute Sicht, ruhiger Lauf

Die Generation G der 3/2/1-Palettengabeln von Meyer ermöglicht beim Aufnehmen der Paletten optimierte Sichtverhältnisse in der Ladesituation, durch den synchronen Gleichlauf der Gabelzinken und die schnellen Öffnungs- und Schließgeschwindigkeiten...

mehr...

Lithium-Ionen-Batterien

Für jeden die passende Batterie

Linde Material Handling erweitert sein Lithium-Ionen-Batterieportfolio. Im Traglastbereich von zwei bis 3,5 Tonnen (Linde E20 bis E35) gibt es neben den Kapazitätsklassen mit 24,1 und 60,3 Kilowattstunden neuerdings die größere Batterievariante mit...

mehr...

Elektro-Stapler

Aufgelegt zu neuem Elektro-Fahrspaß

Elektro-Stapler. Still hat die Baureihe RX 60-25/35 neu aufgelegt. Das neue Antriebskonzept mit zwei Motoren, aktiver Kühlung und verkürzten Wegen für die Leistungsübertragung, sorgt für kurze Reaktionszeiten und eine maximale Anzugskraft.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Sicherheitsfeatures

Unfallfrei durch die Regalgänge

Das Ziel heißt „Vision Zero“: Langfristig möchte Linde Material Handling die Zahl der Unfälle bei seinen Kunden auf null senken. Keine leichte Aufgabe in der Intralogistik, wo Menschen mit tonnenschweren Geräten in engen Regalgängen zusammenarbeiten.

mehr...
Anzeige

Neue Flotte

Helly Hansen wächst mit Unicarriers

Der norwegische Bekleidungshersteller Helly Hansen hat einen großen Teil seines Fuhrparks im europäischen Verteilzentrum im niederländischen Born erneuert. Die Modernisierung der Flotte erfolgte in Zusammenarbeit mit Unicarriers.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatische Stapler

Sicherer als Gabelstapler?

Unfälle mit und durch personengeführte Stapler am Arbeitsplatz gehen häufig mit schweren Verletzungen, manchmal sogar tödlich aus. Oft sind die Sichteinschränkung durch die Last, Unachtsamkeit oder Überraschungsmomente die Ursachen.

mehr...

Gegengewichtstapler

Dieselstapler für acht Tonnen

Clark hat die Produktpalette im Bereich der verbrennungsmotorischen Gegengewichtstapler erneut erweitert und bringt mit dem C80D900 eine neue Dieselstaplerversion mit acht Tonnen Tragfähigkeit bei 900 Millimeter Lastschwerpunkt auf den Markt.

mehr...