Mehrweg auf dem Transportweg

Flexibel durch Schlitze

Auf der Logimat will sich bekuplast einmal mehr als Unternehmen für Mehrwegtransportverpackungen positionieren. Da Kunststoffbehälter für den Transport und die Lagerung unterschiedlichster Waren eingesetzt werden, ist Flexibilität gefragt. Die AKL-fähige silverline-Behälterserie, ist mit ihren vielfältigen Möglichkeiten der Fachunterteilung hierfür die geeignete Lösung. Mit einem flexiblen Trennplattensystem werden die silverline-Behälter individuell unterteilt. Zur Fixierung der Trennplatten – den sogenannten Flex-Devidern – werden die Seitenwände des Behälters mit Schlitzen versehen. In die Schlitze werden stabile Trennwände aus Polystyrol eingesteckt. Die Trennwände sind so sicher fixiert und ein Verrutschen ist ausgeschlossen. Abhängig vom jeweiligen Einsatzbereich sind für die silverline-Behälter auch passende Einsatzkästen erhältlich.

In die seitlichen Schlitze werden stabile Trennwände aus Polystyrol eingesteckt. (Foto: bekuplast)

Als Partner bekannter Intralogistikanbieter präsentiert bekuplast außerdem kundenspezifische Lösungen, wie Tablare oder Shuttlebehälter. Eine Auswahl aus dem umfangreichen Standardproduktprogramm mit VDA-KLTs und universellen Euro-Norm-Behältern wird ebenfalls zu sehen sein. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Bekuplast stellt Behälterserie Basicline vor

Die neue Euro-Norm-Serie dieser Standardbehälter verbinden Qualität, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Sie lassen sich sowohl im Food als auch im Non-Food-Bereich einsetzen und eignen sich für das manuelle Handling sowie für die automatische...

mehr...

Palettenabschlussplatte

Deckel drauf

In Zusammenarbeit mit dem Automobilhersteller Volkswagen entwickelte Bekuplast, Entwickler und Hersteller von Mehrweg-Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff, eine neue Palettenabschlussplatte. Sie soll eine sichere Aufnahme der sich im Einsatz...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schwergutbehälter

Leicht für Schweres

Für die Lagerung und die Bereitstellung schwerer Werkstücke hat Bito-Lagertechnik unter anderem Behälter im Grundmaß 800 mal 600 Millimeter im Programm. Die Behälter sind trotz leichter Bauweise stabil und können bis 500 Kilogramm Last aufnehmen.

mehr...
Anzeige

Transportbehälter

Dichtlippen schützen

Schott Electronic Packaging beauftragte Gebhardt Logistic Solutions mit der Entwicklung eines speziellen Metallbehälters zum Transport von Kabeldurchführungen für Atomkraftwerke (AKWs).

mehr...

Transportbehälter

Tauchender Deckel

Mit seinem Anspruch, das Transportvolumen um bis zu 80 Prozent bei Leergutrückführung und Lagerung zu verringern und gleichzeitig ein einfaches und zuverlässiges Handling zu gewährleisten, hat sich der Mega Pack Beta etabliert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Palettensysteme

Behälter ohne Deckel

Söhner erweitert das bestehende Mega-Pack-Palettensystem um eine neue Größe. Jetzt gibt es die aus Palette und Deckel bestehende Verpackungslösung für Kleinladungsträger, Stapelboxen und Behälter auch in dem Maß 800 mal 600 Millimeter.

mehr...

Fördertechnik

Jetzt auf anderer Ebene

AMI Förder- und Lagertechnik informiert über das neue "Innovationsmodell der Fördertechnik", so die Firmenwerbung. Hierbei handelt es sich um die neu entwickelte Anlage, die verschiedene Komponenten zur Optimierung des Materialflusses beinhaltet.

mehr...

RFID-Leser

Alles rückverfolgbar

Die RFID-Systeme BIS M von Balluff lassen sich in die Steuerungsebene integrieren und sorgen berührungslos und verschleißfrei für 100prozentige Prozesssicherheit. Sie zeichnen die ganzen Produktionsprozesse in sämtlichen Chargen auf und machen alle...

mehr...