Sortier- und Förderlösungen

Material Handling Systems übernimmt Vanriet

Der niederländische Systemintegrator Vanriet gehört jetzt zu Material Handling Systems (MHS), einem der führenden Systemintegratoren für Material Handling in Nordamerika.

Förder- und Sortiersysteme von VanRiet sind weltweit im Einsatz. Nach der Übernahme durch MHS bleibt das Unternehmen selbstständig und stärkt seine Marktposition. (Bild: Vanriet)

MHS ist ein Unternehmen der Investmentgesellschaft Thomas H. Lee Partners. Vanriet solle als Entwickler und Lieferant von automatisierten Sortierlösungen und -komponenten unabhängig bleiben, hieß es in einer Mitteilung. MHS ist wie Vanriet auf folgende Segmente fokussiert: Kurier-, Express- und Paketdienste, Lager- und Distributionskunden sowie 3PL. Durch die Integration erhalte Vanriet Zugang zu neuen Märkten weltweit und biete ein größeres Produktportfolio, hieß es.

MHS mit Sitz in Louisville, Kentucky, ist einer der Marktführer in der Branche in Nordamerika. Das Unternehmen entwirft, implementiert und wartet schlüsselfertige Sortier- und Verteilsysteme für die Paketzustellindustrie. „Aus den komplementären Produkten und Dienstleistungen ergeben sich in Zukunft Synergieeffekte, aus denen beide Unternehmen ihren Nutzen ziehen werden“, sagt Rik van den Boog, Geschäftsführer bei Vanriet.

Der niederländische Intralogistikspezialist erweitert zudem seine weltweiten Service- und Wartungsdienstleistungen. Zum anderen ergeben sich durch die Zusammenarbeit betriebswirtschaftliche Vorteile: Beispielsweise führt eine gemeinsame Supply-Chain-Strategie zu Skaleneffekten. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Van Riet-Fördersystem

Durch die Blume gefördert

Nach einer Phase explosiven Wachstums wurde es für den niederländischen Blumen- und Pflanzengroßhandel Van der Plas schwierig, die intralogistischen Prozesse effizient zu gestalten. Seit dem Umzug in größere Räumlichkeiten sorgt eine von Van Riet...

mehr...

Sortierlösung

Dauerhaft richtig sortieren

Die Vanriet Group hat zwei umfassende Intralogistik-Systeme für den Logistikdienstleister Geis entwickelt. Beide Lösungen sind ähnlich aufgebaut, bilden jeweils das Herzstück der Sortierbetriebe und sind Teil der Modernisierung der...

mehr...
Anzeige

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...