Sortier- und Förderlösungen

Material Handling Systems übernimmt Vanriet

Der niederländische Systemintegrator Vanriet gehört jetzt zu Material Handling Systems (MHS), einem der führenden Systemintegratoren für Material Handling in Nordamerika.

Förder- und Sortiersysteme von VanRiet sind weltweit im Einsatz. Nach der Übernahme durch MHS bleibt das Unternehmen selbstständig und stärkt seine Marktposition. (Bild: Vanriet)

MHS ist ein Unternehmen der Investmentgesellschaft Thomas H. Lee Partners. Vanriet solle als Entwickler und Lieferant von automatisierten Sortierlösungen und -komponenten unabhängig bleiben, hieß es in einer Mitteilung. MHS ist wie Vanriet auf folgende Segmente fokussiert: Kurier-, Express- und Paketdienste, Lager- und Distributionskunden sowie 3PL. Durch die Integration erhalte Vanriet Zugang zu neuen Märkten weltweit und biete ein größeres Produktportfolio, hieß es.

MHS mit Sitz in Louisville, Kentucky, ist einer der Marktführer in der Branche in Nordamerika. Das Unternehmen entwirft, implementiert und wartet schlüsselfertige Sortier- und Verteilsysteme für die Paketzustellindustrie. „Aus den komplementären Produkten und Dienstleistungen ergeben sich in Zukunft Synergieeffekte, aus denen beide Unternehmen ihren Nutzen ziehen werden“, sagt Rik van den Boog, Geschäftsführer bei Vanriet.

Der niederländische Intralogistikspezialist erweitert zudem seine weltweiten Service- und Wartungsdienstleistungen. Zum anderen ergeben sich durch die Zusammenarbeit betriebswirtschaftliche Vorteile: Beispielsweise führt eine gemeinsame Supply-Chain-Strategie zu Skaleneffekten. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Van Riet-Fördersystem

Durch die Blume gefördert

Nach einer Phase explosiven Wachstums wurde es für den niederländischen Blumen- und Pflanzengroßhandel Van der Plas schwierig, die intralogistischen Prozesse effizient zu gestalten. Seit dem Umzug in größere Räumlichkeiten sorgt eine von Van Riet...

mehr...

Sortierlösung

Dauerhaft richtig sortieren

Die Vanriet Group hat zwei umfassende Intralogistik-Systeme für den Logistikdienstleister Geis entwickelt. Beide Lösungen sind ähnlich aufgebaut, bilden jeweils das Herzstück der Sortierbetriebe und sind Teil der Modernisierung der...

mehr...

Track&Trace

Auf dem Laufenden

IBM hat zusammen mit Sigfox den Start einer Track&Trace-Lösung zur Digitalisierung der Container-Verfolgung zwischen Lieferanten und Montagewerken innerhalb der Groupe PSA angekündigt.

mehr...
Anzeige

Lagertechnik

Walzen-Paternoster

Zur Optimierung des Produktionsprozesses investierte Renolit in Worms in besonders laufruhige Paternoster von Schmidt Auma zur schonenden Lagerung von Prägewalzen. Gesucht war ein dynamisches Lager mit 125 Plätzen für schwere Prägewalzen mit bis zu...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...