Zugschlepper Leo

Ein Kinderspiel

Der Leo ist als Zugschlepper konzipiert und verbindet das einzigartige, patentierte Antriebskonzept „touch2move“ von Expresso mit den Prinzipien angetriebener, deichselgelenkter Flurförderzeuge. Die Steuerung des Leo erfolgt über intuitive Sensorgriffe. Mit nur einem Antriebsmotor ist er optimal manövrierbar und ermöglicht das einfache Ziehen adaptierter Ladungsträger bei besonders kompakten Ausmaßen. Das macht das Rangieren und Einparken zu einem Kinderspiel. Expresso schließt mit diesem zukunftsweisenden Gerät eine Hantierungslücke, die bislang nur mit Platz raubenden Transportgeräten wie Gabelstaplern, Elektrogabelhubwagen oder mit großer menschlicher Kraftanstrengung per Hubwagen geschlossen werden konnte. Die nun gewonnene Mobilität samt Zeit- und Platzeinsparung erhöht die Produktivität und Sicherheit. Allein durch das Berühren des Sensorgriffs mit Handerkennung „folgt“ der bis zu 2.500 Kilogramm schwere Ladungsträger den natürlichen Bewegungsabläufen des Benutzers und passt sich automatisch dessen Gehgeschwindigkeit an. Das ist eine komfortable und sichere Logistiklösung, die es auch Personen unterschiedlichster körperlicher Konstitution ermöglicht, ohne besondere Schulungen oder Fahrerlaubnis große Lasten ohne Kraftaufwand ergonomisch und sicher zu verfahren. Das fördert die Gesundheit und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erfüllt schon heute die zunehmend strenger werdenden Auflagen der Lastenhandhabungsverordnung und der Arbeitsschutzgesetze. Individuelle Ausführungen realisiert der namhafte Transportgerätehersteller in enger Zusammenarbeit mit den Kunden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Material handling

Im Materialfluss

Der Leo 2500 von Expresso ist als Zugschlepper konzipiert und verbindet das firmeneigene touch–to-move Antriebskonzept mit dem Prinzip angetriebener, deichselgelenkter Flurförderzeuge. Das Gerät ist mit einem Sensorgriff und einem Antriebsmotor...

mehr...

Zugschlepper Leo2500

Lasten effektiv bewegen

Bei namhaften Autoherstellern in Süddeutschland wird der Leo2500 aus dem Hause Expresso bereits eingesetzt. Er ist als Zugschlepper konzipiert und verbindet das patentierte Touch-2-Move Antriebskonzept mit den Prinzipien angetriebener,...

mehr...

Antriebsmodul

Neuer Fahrantrieb

Expresso treibt die Weiterentwicklung des mobilen Handling- und Transportsystems Lift2move voran und hat aktuell das Antriebsmodul „Impulse“ vorgestellt; es ist sowohl Fahrantrieb als auch Anfahr- und Steigfahrtenhilfe und erhöht die Mobilität des...

mehr...
Anzeige

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...