Zuführanlage Vxfeed

Flexible Zuführung

Mit der Zuführanlage Vxfeed der Firma Erhardt + Abt aus Kuchen lassen sich Werkstücke flexibel und vollautomatisch zuführen, um dann etwa mit einem Roboter in Maschinenvorrichtungen oder Verpackungsmaschinen eingelegt zu werden. Ein Zuführband in einem umlaufenden System befördert die Werkstücke. Ein Bildverarbeitungssystem erkennt und klassifiziert die Teile. Greifbare und nicht greifbare Werkstücke werden voneinander unterschieden: Die Koordinaten der greifbaren Werkstücke gehen an einen Roboter, der sie aufnimmt und lagerichtig ablegt. Nicht greifbare Werkstücke werden dem umlaufenden System zurückgeführt. Umrüstvorgänge an der Zuführanlage sind rasch erledigt: Mit dem Wechseln der Greiferfinger und der Anwahl eines neuen Artikels über die Bedien- und Visualisierungsoberfläche sind keine weiteren Einstellungen erforderlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...