Zuführanlage Vxfeed

Flexible Zuführung

Mit der Zuführanlage Vxfeed der Firma Erhardt + Abt aus Kuchen lassen sich Werkstücke flexibel und vollautomatisch zuführen, um dann etwa mit einem Roboter in Maschinenvorrichtungen oder Verpackungsmaschinen eingelegt zu werden. Ein Zuführband in einem umlaufenden System befördert die Werkstücke. Ein Bildverarbeitungssystem erkennt und klassifiziert die Teile. Greifbare und nicht greifbare Werkstücke werden voneinander unterschieden: Die Koordinaten der greifbaren Werkstücke gehen an einen Roboter, der sie aufnimmt und lagerichtig ablegt. Nicht greifbare Werkstücke werden dem umlaufenden System zurückgeführt. Umrüstvorgänge an der Zuführanlage sind rasch erledigt: Mit dem Wechseln der Greiferfinger und der Anwahl eines neuen Artikels über die Bedien- und Visualisierungsoberfläche sind keine weiteren Einstellungen erforderlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...
Anzeige

Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

mehr...