Fördertechnik

Wenn weiße Ware wandert

dann kommen zunehmend Werkstückträgersysteme zum Einsatz, wie sie bei kleineren Produkten schon lange gang und gäbe sind. So wie das WTS 500 von Stein. Mit Werkstückträgern – als Rahmen oder Platte – bis zu 800 × 1200 Millimetern Größe und einem Gesamtgewicht bis zu 60 Kilogramm packt das System nicht nur Waschmaschinen und Kühlschränke, sondern auch Rechner, Fernseher, Fahrersitze und andere Kraftfahrzeugteile.

Dabei liegt die Werkstückträger-Last immer auf der Rollenbahn auf, der Transport erfolgt durch die Reibung auf dem parallelel laufenden Antriebsriemen, den federnde Gleitleisten an die Unterseite des Werkstückträgers drücken. Je länger dieser ist, je mehr dieser Gleitleisten sorgen für Vorschub. Eine weitere Besonderheit des natürlich hochmodular konzipierten Systems ist die Werkstückträger-Umsetzung: Die Positionierung innerhalb der dazu eingesetzten Hubeinheit erfolgt komplett über induktive Sensoren, was ein paralleles Pneumatiknetz überflüssig macht. Das Absenken der Hubeinheit und damit die Übergabe auf die Querstrecke übernehmen motorisch angetriebene Kurbelscheiben. Das verspricht eine stoßfreie und zudem lautlose Bewegung, was bei schweren und großen Werkstücken besonders wichtig ist.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebssystem

Modular und vernetzt

Ein Highlight am Messestand von Stein wird eine komplette Anlage sein, die den energiesparenden Materialtransfer vorführt. Herzstück ist das Softmove-Antriebssystem, das die Werkstückträger schnell und dennoch schonend bewegt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...