Verpackungsroboter

Macht sich klein

Auf nur gut fünf Quadratmetern Stellfläche kann eine voll funktionsfähige Palettierzelle inklusive Fördertechnik, Steuerung und Schutzanlage untergebracht werden. Darauf verweist RoTeg. Dies ist besonders für Unternehmen interessant, deren Produktionslinie nicht von Beginn an voll automatisiert geplant war und erst in einer späteren Bauphase nachgerüstet wird. Hierbei übernehmen die von RoTeg konstruierten Greifsysteme gleich mehrere Funktionen, um unterschiedliche Gebindearten ohne Greiferwechsel handhabbar zu machen. Auch die Aufnahme von Leerpaletten von einem Stapel ist für den Paro mit multifunktionalen Greifwerkzeugen möglich. Wenn diese Funktion mit eingeplant wird, um den Automatisierungsgrad zu erhöhen, kann sogar ein Palettenmagazin entfallen. Durch die platzsparende Bauweise können die Roboter in fast allen Bereichen mit niedriger Raumhöhe und engen Platzverhältnissen eingesetzt werden. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

High-Speed Quattro s800H

Ein ganz Schneller

Der Adept Quattro s800H sei der schnellste Verpackungsroboter der Welt, so der Hersteller. Er ist jetzt auch mit 1.600 Millimeter Reichweite zu haben und überzeugt mit einer maximalen Tragkraft von zehn Kilogramm (bei Nutzung einer starren...

mehr...

Greifer

Die beiden Neuen

Von Roteg kommen zwei neue Greifsysteme: ein Zangengreifer für Säcke und ein Vakuumgreifer für das Palettieren von Kartons. Die beiden hauseigenen Greifsysteme sind jeweils Modelle der neuesten Generation.

mehr...

Palettierroboteranlagen

300-mal mehr Automation

Die Firma Roteg feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen und den Verkauf der 300. Palettierroboteranlage. Darin zeigt sich das schnelle Wachstum dieser Technik. Neben der Anzahl der gelieferten Anlagen steigt auch deren technische Komplexität...

mehr...
Anzeige

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...