Fördertechnik

Nicht in der Luft

sondern am Boden geht für Luftfracht die meiste Zeit verloren. Deshalb müssen gerade hier optimale Voraussetzungen für den effizienten Warenumschlag geschaffen werden. Das gilt besonders für die so genannte Premium-Fracht, wie hochwertige Computer- und Maschinenteile, die rasch zum Bestimmungsort kommen müssen. Ein Beispiel ist das neue Cargo Center des Stuttgarter Flughafens, das von Hafa Docking Systems mit einer kompletten Verladetechnik ausgerüstet wurde.

So sind alle installierten Überladebrücken mit superflachen Aluminium-Auflagern ausgestattet, damit für stoßempfindliche Ware ein ruckfreier Übergang zur LKW-Ladefläche möglich wird. Eine zusätzliche Sicherheitssteuerung verhindert Unfälle. Für ein optimales Klima beim Verladen sorgen Torabdichtungen, die bis zu 85 Prozent Energie sparen. Sie bieten dem Personal und temperaturempfindlichen Waren ein optimales Raumklima. Erreicht wird das durch spezielle Planen, eine flexible Rahmenkonstruktion und eine Dachkonstruktion, die nach oben ausweichen kann. Beim ungenauen Andocken federt die Torabdichtung zurück und verhindert Beschädigungen.

Zu erwähnen sind noch die hochisolierten Sektionaltore, deren Funktion und Bedienbarkeit von den Anwendern besonders hervorgehoben werden. Die Gesamtausstattung des Cargo Centers umfasst 62 Überladebrücken, 62 Torabdichtungen und 90 Sektionaltore.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lager und Logistik

Die Schnittstelle Rampe-Lkw

ist für Lager- und Logistikhallen eine wichtige Materiafluss-Komponente. Hersteller Hafa, einer der führenden Anbieter von Verladetechnik und Industrietoren, bietet für die Schnittstelle Rampe-Lkw deshalb modular aufgebaute Verladesysteme mit...

mehr...

Pressentisch

Werkzeug-Bewegung

AP&T hat eine neue Generation des beweglichen Pressentisches Moving Bolster für den schnellen und sicheren Werkzeugwechsel entwickelt. Dieser Pressentisch ist für Werkzeuge mit einem Gewicht von 30 Tonnen vorgesehen und steht für alle neu...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...