Umverpacker AVF500

Übergestülpt

Das manuelle Verpacken von Produkten in Umkartons ist meist mit Personalaufwand und hohen Kosten verbunden; es ist wie ein Nadelöhr im Produktionsablauf und verzögert die Produktionskette. Mit dem modular einsetzbaren Umverpacker AVF500 optimiert ASA Systems aus Mainhausen diesen Schritt. Der Ablauf ist einfach: Kartons werden über ein Rollenband zugeführt und an vorgegebener Stelle gestoppt. Mitarbeiter stülpen die Umkartons über die bereitgestellten Kartons; zeitaufwendiges Vorfalten der Umkartons entfällt. Das Überstülpen löst automatisch einen hydraulischen Mechanismus aus, der die unteren Kartondeckel faltet und verschließt. Ist dieser Mechanismus abgeschlossen, wird der Karton über Einzugsbänder automatisch in eine Kartonverklebemaschine eingezogen. Nach Einlauf der Kartons in die Einzugsbänder dieser Verklebemaschine geht der Umverpacker wieder in seine Grundstellung zurück – jetzt können die nächsten Kartons bereitgestellt werden. Je nach Bedarf kann der Umverpacker für beliebige Verpackungseinheiten und Kartongrößen hergestellt werden. Für flexible Produktionsabläufe ist er in einer mechanisch verstellbaren Ausführung lieferbar, die auf unterschiedliche Kartongrößen eingestellt werden kann. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

US-Firmenzentrale

Clark eröffnet neues Werk in Kentucky

Clark hat die Erweiterung seiner Produktionsstätte in Lexington, Kentucky abgeschlossen. Mit der Fertigstellung hat das Unternehmen die Neuausrichtung seiner Produktionslinie für verbrennungsmotorische Gegengewichtsstapler der S-Series abgeschlossen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sortieranlage

Denisort sortiert 6.000 Schuhe pro Stunde

Eine Denisort-Linie von Ferag übernimmt ab Frühjahr 2020 im neuen Distributionszentrum von Shoebox in Budapest alle relevanten Sortieraufgaben. Die Anlage ist 190 Meter lang und hat 252 Rutschen, die in zwei Reihen übereinander angeordnet sind.

mehr...