Turmlager

Lagern im Turm

Speziell für Handwerksbetriebe, Metallbau- und Mechanik-Werkstätten oder KMU-Zulieferunternehmen hat Kasto das Turmlager-Programm Unitower entwickelt. Modular aufgebaut können die Turmlager mit Trägerpaletten für Bleche, Flachprodukte oder andere Güter je nach Auslegung bis zu sieben Meter (Typ C) beziehungsweise bis 25 Meter (Typ B) hoch bauen und nehmen dabei Paletten mit Lasten von einer bis maximal fünf Tonnen auf. Das lagerinterne Handling der Trägerpaletten geschieht mit einer Zieh- und Schiebetechnik, die am robusten und schnellen Regalbediengerät auf der Lasttraverse installiert ist. Die Turmlager gibt es mit Halbautomatik- oder Automatik-Betrieb. Zur Bedienung und Steuerung ist die Kompaktsteuerung BasicControl oder EasyControl installiert. Dabei wird an einem Touch-Panel das Fach mit der gewünschten Palette angewählt. Die Lasttraverse fährt dann dieses Fach an, zieht die Palette heraus, fördert sie nach unten und stellt sie an der Station zur Materialentnahme oder zur Materialbefüllung bereit. Die Turmlagersysteme werden als komplette, betriebsbereite Einheiten geliefert, aufgestellt und in Betrieb genommen. Das kleinste Turmlager kann der Kunde teilweise selbst vor Ort montieren und damit seine Investitionskosten weiter reduzieren. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...