Fördertechnik

Sie haben es in sich

und das stimmt wortwörtlich, denn es geht um Trommelmotoren. Das sind Motoren, dessen äußere Hülle (Stator) sich dreht, während die Achse (Rotor) feststeht. Das ist eine ideale Bauform für eine antreibende Tragrolle für Rollengänge und Palettenbahnen.

Im ersten Foto sehen Sie den Motor mit Doppelkettenrad zur Weiterleitung der Drehung. Damit werden über Ketten weitere nicht angetriebene Rollen in Bewegung versetzt. Die Leistung der Motoren ist so ausgelegt, dass beispielsweise bei einer Geschwindigkeit von zehn Meter je Minute noch Paletten mit einer Masse von einer Tonne bewegt werden können. Die Motoren stehen in verschiedenen Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung und werden in Längen bis 1250 Millimeter hergestellt. Sonderausführungen sind ebenfalls möglich.

Das zweite Foto zeigt ausschnittweise eine Palettenbahn. Die Kettenläufe sind abgedeckt und dienen als seitlicher Anschlag. Die Bahn hat kein Störprofil, weil weder seitlich noch darunter ein Getriebemotor angesetzt werden muss. Das ist sehr wichtig, wenn die Rollenbahn bodennah aufgestellt werden soll. Die Montage einer solchen Bahn ist sehr einfach, weil die wartungsfreien Trommelmotoren nur in die Träger eingehängt werden. Es bedarf keiner besonderen Flansche oder Motorstützen. Schließlich sei noch erwähnt, dass eine staubige oder feuchte Umgebung dem Motor nicht schadet und dass man ihn auch in komplett rostfreier Ausführung erhalten kann.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...