Treppensteiger Speezy 200

Klettern mit Niveau

Viele Geräte, speziell weiße Ware, Fotokopierer oder auch Aquarien müssen in der Waagerechten die Treppen hinauf- oder hinuntertransportiert werden. Dafür entwickelte der japanische Handelspartner der Firma Bartels in Zusammenarbeit mit großen Kopiergeräteherstellern einen speziellen Treppensteiger mit Niveauausgleich. Er transportiert bis zu 200 Kilogramm und hält dabei durch seine Nivellierfunktion die Lastplattform waagerecht. Der Speezy 200 beginnt an der Treppe automatisch seinen Klettervorgang und ist durch die zwei Raupen sicher in der Balance zu halten. Auf ebenen Böden helfen seine Tandemrollen, ihn leicht und sicher zu verfahren. Bei einer durchschnittlichen Treppenneigung von 35 Grad benötigt er circa sieben Meter pro Minute für den Klettervorgang; treppab geht es etwas schneller mit 10,6 Metern pro Minute. Seine Batterie sorgt für eine Fahrdauer von etwa 30 Minuten bei voller Beladung. Ein Teil der Plattform kann als Auffahrrampe abgeklappt werden und ermöglicht so ein einfaches und rückenschonendes Manövrieren selbst für eine einzige Bedienperson. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...
Anzeige

Mobile Verladerampe

Mittelachse führt geradeaus

Die mobile Verladerampe BK912 ist eine oft verwendete Verladerampe zur Be- und Entladung von Lkw und Containern. Durch die mittig angeordnete Schwimmachse läßt sich die Rampe optimal verfahren und benötigt während des Rangierens nur wenig Platz.

mehr...

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...