Transportsysteme

Rollen für den harten Dauereinsatz

15 Jahre im harten Dauereinsatz und Laufleistungen über 65.000 Kilometer sind für Faigle-Rollen keine Seltenheit – und diese Leistung müssen sie auch erbringen, denn Lauf-, Antriebs- oder Führungsrollen in Fahrtreppen, Fördersystemen und im Maschinenbau sind höchsten Daueranforderungen ausgesetzt. Das Unternehmen verwendet für seine Rollen die Werkstoffe PAS-Polyurethan oder ein Igopur-Elastomer, die beste mechanische Eigenschaften, hohe Weiterreißfestigkeit und gute Hydrolysestabilität aufweisen. Daraus werden Standardrollen mit Durchmessern von 30 bis 200 Millimetern und Breiten von 15 bis 50 Millimeter gefertigt – wobei Spezialgrößen auch bis zu einem Meter Durchmesser haben können.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gleitführungen

Verschleißfest und langlebig

Einmal einbauen – und dann für lange Zeit vergessen. In besonders verschleißanfälligen Funktionsbereichen, etwa wo Güter in großer Zahl oder Menge zu transportieren sind, wäre das ideal. Mit Gleitführungen aus dem Profilsortiment PAS-Form von...

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...